Müesli Riegel selber machen – gesund und lecker

Die selbstgemachten Müesli Riegel sind die perfekten Energielieferanten für unterwegs, die Schule und lange Arbeitstage. Ich bereite die gesunden Müesli Riegel gerne am Sonntag als süssen Vorrat vor. Durch kernige Haferflocken und Nüsse liefern die Riegel viel pflanzliches Eiweiss und gesunde Ballaststoffe.

Gesunde Müesli Riegel selber machen Mrs Flury

Riegel selber machen

Ich liebe Riegel und bereite diese gerne selbst zu, so kann ich die hochwertige Zutaten und wenig Zucker verwenden. Für die Riegel verwende ich Bio Haferflocken und Reissirup als natürliches Süssungsmittel.

Zum Rezept inspiriert hat mich die Köchin Tanja Grandits, deren Laden ich kürzlich besucht habe. Ihre selbstgemachten Müesli Riegel musste ich unbedingt einmal ausprobieren und habe diese nach meinem Geschmack leicht angepasst.

Gesunde Müesli Riegel selber machen Mrs Flury

Gesund naschen

Liebt ihr gesunde Rezepte ohne weissen Zucker? Dann müsst ihr unbedingt auch die selbstgemachten Proteinriegel, die Haferflocken Bliss Balls, die Erdnussbutter Cookie Dough Bites oder die gesunden Apfel Karotten Cookies ausprobieren.

Gesunde Müesli Riegel selber machen

5 von 3 Bewertungen
Gesunde Müesli Riegel selber machen Mrs Flury
Gesunde Müesli Riegel selber machen
Portionen: 20 Stück
Kalorien: 164 kcal
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 125 g Haferflocken grob
  • 125 g Haferflocken fein
  • 70 g Mandeln, grob gehackt
  • 60 g Cranberrys
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g Amarant, gepufft
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g Reissirup oder Honig, Dattelsirup
  • 120 g pflanzliche Margarine oder Butter, Kokosöl
Anleitungen
  1. Backofen auf 130 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Trockene Zutaten in einer Schüssel mischen.

  3. Reissirup und Margarine in einem Topf kurz erwärmen, bis die Margarine flüssig wird. Die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten geben und alles gut miteinander vermischen. 

  4. Die Masse auf dem Backblech verteilen und gut andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 130 Grad Umluft für ca. 35-40 Minuten backen.

  5. Herausnehmen und das Ganze nochmals fest pressen. Abkühlen lassen und anschliessend in Riegel schneiden. 

  6. Die Müesli Riegel sind gut verschlossen ca. 2 Wochen haltbar.

Rezept-Anmerkungen

Die Riegel sind verschlossen ca. 2 Wochen haltbar. Für längere Zeit lassen sich die Riegel auch gut einfrieren und bei Bedarf herausnehmen.

Nährwerte

Zutaten für 1 Backblech / 20 Stück Riegel

Nährwerte pro Riegel (40 g): 164 kcal / 3 g Eiweiss / 20.5 g Kohlenhydrate / 2 g Ballaststoffe / 9 g Fett

 

Nutrition Facts
Gesunde Müesli Riegel selber machen
Amount Per Serving (0 g)
Calories 164
% Daily Value*
Fat 0g0%
Saturated Fat 0g0%
Trans Fat 0g
Polyunsaturated Fat 0g
Monounsaturated Fat 0g
Cholesterol 0mg0%
Sodium 0mg0%
Potassium 0mg0%
Carbohydrates 0g0%
Fiber 0g0%
Sugar 0g0%
Protein 0g0%
Vitamin A 0IU0%
Vitamin C 0mg0%
Calcium 0mg0%
Iron 0mg0%
* Durchschnittliche Nährwerte für einen Erwachsenen basierend auf 2000 kcal / pro Tag

Gesunde Müesli Riegel selber machen Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

17 Comments

  1. Liebe Doris,
    Diese Riegel sind super fein!!
    Bei mir bleibt die Masse aber beim schneiden nicht zusammen, mit was kann dies zusammenhängen?
    Danke dir für deine Antwort und deine tolle Rezepte.

    herzlich Eli

    • liebe Eli
      vielen Dank für deine nette Nachricht. Es ist wichtig die Masse beim Herausnehmen nochmals gut pressen und nicht zu lange backen – sonst werden die Riegel knusprig, aber auch krümeliger.
      liebe Grüsse
      Doris

  2. Sabine Mülder

    Hallo, eventuell würde ein Ei den Müsliriegel fester machen?

    Lg Sabine

    • liebe Sabine
      vielen Dank für deine nette Nachricht. Die warme Masse nach dem Herausnehmen nochmals gut anpressen und auskühlen lassen, so werden die Riegel bei mir schön fest.
      liebe Grüsse
      Doris

  3. 5 stars
    Ganz lieben dank für dieses tolle rezept! Endlich selbstgemachte müsliriegel die meine jungs auch essen? hab schon einige Versuche hinter mir.. und die sind top? hab eine hälfte haferflocken gegen gepoppten dinkel getauscht und rosinen dazu, wirklich sehr lecker!! Danke für den tip mit dem pressen, hab sie abends gebacken und über nacht gepresst, halten super. Freu mich schon aufs weiterschmökern auf Deiner seite. Alles liebe, christine

    • liebe Christine
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Riegel gut geschmeckt haben. Ich liebe das Rezept auch sehr und backe die Riegel immer wieder für meine Kinder.
      liebe Grüsse
      Doris

  4. Hallo Doris
    ich bin ein mega Fan deiner Seite und habe schon so manches Rezept getestet. War alles super! Ich bin dipl. Ernährungscoach und immer sehr interessiert an tollen und gesunden Rezepten. Ich habe diese Riegel ausprobiert und hatte das gleiche Problem mit dem auseinander fallen, obwohl ich sie nach dem Backen angedrückt hatte. Kann ich diese Riegel auch ohne Butter/Fett zubereiten? Irgendwie passt das für mich nicht da rein;-) Müsste ich ev. mit pürierten getrockneten Aprikosen zusätzlich noch arbeiten? Ich danke dir für deinen wertvollen Tipp!
    Liebe Grüsse
    Tanja

    • liebe Tanja
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Die Riegel werden schön knusprig und du musst die Masse noch warm direkt aus dem Backofen gut anpressen, dann halten sie beim Schneiden gut an. Diese Rezept habe ich bisher noch nicht ohne Fett ausprobiert, alternativ empfehle ich dir diese Riegel auszuprobieren:
      https://www.mrsflury.com/protein-riegel-vegan/
      liebe Grüsse
      Doris

  5. Liebe Doris,
    Liebe deine Rezepte. Ich möchte aber alles Zuckrige noch weiter reduzieren. Deshalb habe ich eine Frage an dich? Hast du schon mal mit Yaconsirup beziehungsweise – pulver gebacken?
    Danke Jasmin

    • Mrs Flury

      liebe Jasmin
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Du kannst gut auch ein anderes Süssungsmittel verwenden wie Yaconsirup oder Monkfruit.
      liebe Grüsse
      Doris

  6. Alexabdra

    Liebe Doris,
    ich habe deine Riegel gestern gebacken und sie sind einfach lecker geworden.
    Beim abkühlen habe ich sie gepresst. Sie fallen nicht auseinander und sind einfach wunderbar geworden. Ich konnte kaum die Finger davon lassen. Danke für das Rezept!!!

    Liebe Grüße
    Alexandra

    • Mrs Flury

      liebe Alexandra
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören, dass die Riegel gut geschmeckt haben.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  7. Hallo liebe Doris,
    die Müsliriegel sind so lecker geworden! Bei mir sind sie am Rande des Blechs auseinander gefallen (vermutlich hatte ich da nicht fest genug gedrückt). Ich habe diese Krümel einfach mit Milch aufgegossen und als Müsli verwendet und das schmeckt auch fantastisch. So hat man gleichzeitig auch noch ein sehr leckeres Knuspermüsli :). Danke für das Rezept!

    • Mrs Flury

      liebe Lisa
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Wenn bei uns Müesli Riegel übrigbleiben oder in der Dose berechne, dann gibts damit auch Granola 🙂
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  8. 5 stars
    Liebe Doris,
    auch ich habe letzten Monat die Müsliriegel gebacken. Habe sie während des Backvorgangs und dann nochmal hinterher gepresst. Sie sind super geworden. Eben habe ich den letzten verspeist (nach über 4 Wochen!) und es gab weder Geschmacks- noch Konsistenzeinbußen 🙂

    Danke und liebe Grüße, Heike

    • Mrs Flury

      liebe Heike
      vielen dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept! Das freut mich sehr zu hören, dass Euch die Müesliriegel gut geschmeckt haben.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  9. Helmut Dinger

    5 stars
    Super Rezept ☺️👍. Das Problem mit dem Bröseln habe ich mit einer Müsliriegel-Presse gelöst. Funktioniert perfekt. Die gibt es von der Firma Tescoma bei Amazon 😉. Liebe Grüße, Helmut

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*