Marroni Püree – Selbst gemachtes Vermicelles vegan, ohne weissen Zucker

Marroni, Marroni, ich liebe die gesunden Kastanien über alles! Wenn es im Herbst an Märkten und Ständen heisse Marroni gibt, kann ich selten widerstehen. Marroni sind ein gesunder Snack, enthalten wenig Fett, pflanzliches Eiweiss und viele Nährstoffe. Zum Nachmittagskaffe gibt es bei uns jetzt Vermicelles aus selbst gemachten Marroni Püree.

Gesunde Marroni

Esskastanien oder Marroni sind sehr nährstoffreich und gesund, weshalb diese in machen Regionen nebst Kartoffeln und Getreide als Grundnahrungsmittel. Marroni wurden häufig zu Mehl für Brot vermahlen und deshalb auch als „Brot der Armen“ bezeichnet. Die runden, prallen Marroni schmecken nicht nur köstlich, sondern sind auch glutenfrei, enthalten komplexe Kohlenhydrate, Ballaststoffe für eine gesunde Verdauung, sowie Vitamine und Mineralstoffe.

Marroni Püree - Selbst gemachtes Vermicelles vegan, ohne weissen Zucker

Marroni Püree selber machen

Aus Marroni lassen sich auch feine Desserts zubereiten und jetzt im Herbst geniessen wir selbst gemachtes Vermicelles zum Nachmittagskaffe. Ich backe aus Marroni Püree auch gerne einen saftigen Marronikuchen ohne Mehl oder mache damit ein gesundes Schichtdessert. Um die gesundheitlichen Vorteile der Marroni zu behalten, sollte das Marroni Püree aber nicht zu viel Zucker enthalten. Deshalb bereite ich das Marronipüree gerne selbst zu und süsse es mit Birkenzucker anstelle von weissem Zucker.

Heisse Marroni aus dem Backofen

Basis für selbst gemachte Vermicelles bzw. Marroni Püree sind geröstete und geschälte Marroni. Ich habe keine spezielle Marronipfanne und bereite die Marroni im Backofen zu, schäle die heissen Marroni und verarbeite diese dann weiter zu Marronipüree. Alternativ können für das Rezept dafür auch tiefgekühlte, geschälte Marroni verwendet werden. Für Kinder verzichte ich auf die Zugabe von Kirsch beim selbstgemachten Marronipüree, nach Belieben kann die Masse aber mit 2 EL verfeinert werden.

Feine Herbstrezepte

Ich bin ein Herbstkind und liebe diese Jahreszeit mit der Basler Herbstmesse, sowie feinen Rezepten mit Marroni, Kürbis und ersten Keksen. Als feine Herbstrezepte müsst ihr deshalb unbedingt auch den gesunden Marronikuchen, gebrannte Mandeln, Kürbis Muffins, Pumpkin Pie, die Marroni Suppe oder die Herbschtmäss Cupcakes mit Marronipüree ausprobieren.

Marroni Püree - Selbst gemachtes Vermicelles vegan, ohne weissen Zucker

Marroni Püree – Selbst gemachtes Vermicelles vegan, ohne weissen Zucker

5 von 1 Bewertung
Marroni Püree - Selbst gemachtes Vermicelles vegan, ohne weissen Zucker
Marroni Püree - Selbst gemachtes Vermicelles vegan, ohne weissen Zucker
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 500 g geschälte Marroni
  • 350 ml pflanzlicher Drink bei mir: Haferdrink
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Birkenzucker *Xylit
Anleitungen
  1. Marroni, Haferdrink und Birkenzucker in einen Topf geben. Vanilleschote längs halbieren und dazugeben.

  2. Marroni zugedeckt für ca. 30 Minuten weich kochen. Vanilleschote herausnehmen.

  3. Die Masse im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Je nach Konsistenz noch mit wenig Haferdrink verdünnen.

  4. Marroni Püree in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben, abkühlen lassen. Gekühlt und verpackt ist das Marroni Püree 5 Tage im Kühlschrank haltbar oder kann für längere Zeit eingefroren werden.

Selbst gemachte Vermicelles
  1. Marroni Püree durch eine Vermicelles-Presse drücken. Nach Belieben mit Granola, zerdrückten Cookies, Trauben und etwas Kokosjogurt servieren.

Rezept-Anmerkungen

*Anstelle von Birkenzucker kann nach Belieben Kokosblütenzucker oder normaler Zucker verwendet werden.

Für Kinder verzichte ich auf die Zugabe von Kirsch (Schnaps) beim selbst gemachten Marronipüree. Für Erwachsene kann die Marronimasse mit 2 EL Kirsch verfeinert werden.

Marroni Püree - Selbst gemachtes Vermicelles vegan, ohne weissen Zucker

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Marroni Püree - Selbst gemachtes Vermicelles vegan, ohne weissen Zucker

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare


  1. Ein tolles und leckeres Rezept! Danke Mrs Flury!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*