Luftige Aquafaba Schokomousse | Super lecker und einfach!

Schokomousse ist immer eine Sünde wert! Vor allem wenn es so luftig leicht und einfach zubereitet ist, wie dieses Rezept mit veganem “Eischnee”. Im Gegensatz zur cremigen Schokomousse mit Seidentofu ist das vegane Aquafaba Mousse au Chocolat luftig leicht und schmeckt traumhaft zum Dessert.

Aquafaba Schokomousse Mrs Flury

Dieses köstliche Schokoladenmousse besteht nur aus Schokolade und Aquafaba. Aquafaba ist die aufschlagbare Kichererbsenflüssigkeit die genialen veganen “Eischnee” ergibt. Das vegane Mousse au Chocolat ist super luftig und unglaublich lecker.

Aquafaba Schokomousse (für 4 Portionen)

Zutaten:

120 g dunkle Schokolade (70-80% Kakaoanteil)
Aquafaba-Flüssigkeit von 1 Dose Kichererbsen (400g)
1 Packung Sahnesteif* (optional)

*Sahnestandmittel bestehend aus Stärke usw.

Zubereitung:

Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Anschliessend abkühlen lassen. Ein Abtropfsieb in eine Schüssel stellen und darin die Flüssigkeit von 1 Dose Kichererbsen abgiessen. Die Kichererbsen-Flüssigkeit mit dem Mixer kräftig für einige Minuten aufschlagen. Wenn die Konsistenz von “Eischnee” entsteht eine Packung Sahnesteif einreisen lassen und weiter zu einem steifen Schnee aufschlagen.

Aquafaba-Eischnee auf die flüssige Schokolade geben und die Schokolade vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Die geschmolzene Schokolade sollte dabei abgekühlt sein, ist diese noch zu heiss, zerfällt der Aquafaba-Eischnee wieder.

Das Schokoladenmousse auf vier Dessertgläser verteilen und für 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Aquafaba Schokomousse Mrs Flury

Zum Rezept inspiriert hat mich die vegane Queen Sophia Hoffmann.

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!

 

Print Friendly, PDF & Email

6 Kommentare

  1. Schon oft gemacht, bietet sich immer wieder prima an wenn’s schnell gehen muss und so ganz nebenbei natürlich noch zur Resteverwertung 🙂 Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße

    • liebe Natalie
      Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr! Ich mache dieses Mousse auch immer wieder gerne, bald wieder zur Resteverwertung von Weihnachtsmännern.
      liebe Grüsse Doris

  2. Liebe Mrs Flury,
    bin ein totaler Fan von diesem Rezept, geht total schnell und schmeckt so lecker!
    Der Kichererbsensud lässt sich echt gut aufschlagen, fast wie Eischnee.
    Ich würde mich auch über mehrere Rezept mit Aquafaba freuen.
    Liebe Grüße Binie

  3. Hallo,
    Funktioniert das Rezept auch mit dem Wasser von selbst gekochten Kichererbsen? Und wie viel Milliliter werden benötigt?
    Das Rezept sieht wirklich lecker aus und ich möchte es so gerne testen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*