Lila Cookies mit Heidelbeeren – vegan & gesund

Direkt zu Rezept

Die feinen Heidelbeer Kekse sind mit nur 6 Zutaten ganz einfach gemacht, vegan und nicht zu süss. Die leuchtend lila Farbe erhalten die Cookies durch tiefgekühlte Heidelbeeren. Heidelbeeren sind sehr gesund und enthalten nebst Vitamin C und Mineralstoffen auch viele wertvolle Pflanzenstoffe (Polyphenole), welche die Funktion unserer Zellen und des Immunsystems unterstützen können. Probiert die lila Cookies mit Heidelbeeren unbedingt einmal aus!

Gesunde Cookies backen

Die Zubereitung der Heidelbeer Cookies ist kinderleicht mit nur 6 Zutaten – Basis für die tolle Farbe und gesunden Nährstoffe und Süsse der Cookies sind tiefgekühlte, aufgetaute Heidelbeeren. Dazu verwende ich zum Süssen wenig Erythrit oder Zucker. Die Heidelbeer Cookies backe ich mit Dinkelvollkornmehl, welches einen höheren Gehalt an B-Vitaminen, Eiweiss und Mineralstoffen liefert als helles Weizenmehl.

Lila Cookies - Vegan Heidelbeer Kekse Mrs Flury

Heidelbeeren: Gesund und kalorienarm

Heidelbeeren sind ein heimisches Superfood und liefern reichlich Vitamin C, E, sowie die Mineralstoffe Eisen, Kalium und Calcium. Für die Gesundheit bedeutend sind die Pflanzenstoffe Anthocyane, welche eine antioxidative Wirkung haben und das Immunsystem stärken können. Heidelbeeren sind dabei kalorienarm (37 kcal/100 g) und reich an Ballaststoffen (4,9 g/ 100 g).

Lila Cookies - Vegan Heidelbeer Kekse Mrs Flury

Gesund Backen mit Heidelbeeren

Liebt ihr gesunde Heidelbeeren auch so? Dann müsst ihr unbedingt auch diese feinen Heidelbeer Rezepte ausprobieren:

Blueberry Bliss Balls – gesund & proteinreich

Heidelbeer-Bananenbrot -vegan & einfach

Blueberry Cocos Cheesecake vegan

Lila Cookies - Vegan Heidelbeer Kekse Mrs Flury

Rezept Lila Cookies mit Heidelbeeren

Lila Cookies - Vegan Heidelbeer Kekse Mrs Flury
Rezept drucken
5 from 1 vote

Lila Heidelbeer Cookies – vegane Kekse

Portionen: 14 Stück
Kalorien: 93kcal

Zutaten

  • 90 g weiche pflanzliche Margarine
  • 90 g Xylit (oder Erythrit oder normaler Haushaltszucker)
  • 100 g tiefgekühlte Heidelbeeren aufgetaut
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • gehackte Macadamias zur Dekoration

Anleitungen

  • Weiche Margarine und Zucker mit dem Schwingbesen cremig verrühren. Aufgetaute Heidelbeeren mit Flüssigkeit dazugeben und unterrühren.
  • Mehl, Backpulver und Salz mischen und dazugeben. Alles zu einem Teig verkneten. Den Teig für 30 Minuten kühl stellen.
  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teig mit einem Löffel oder Cookie Doug Scoop auf dem Backblech verteilen. Cookies bei 180°C für ca. 15 Minuten backen.
  • Cookies nach Belieben mit gehackten Macadamia Nüssen verzieren.

Nutrition

Kalorien: 93kcal | Kohlenhydrate: 9g | Protein: 2g | Fett: 6g | davon gesättigtes Fett: 1g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 3g | Natrium: 96mg | Kalium: 8mg | Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 1g | Vitamin A: 234IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 7mg | Eisen: 1mg
Lila Cookies - Vegan Heidelbeer Kekse Mrs Flury

Hast du die lila Cookies mit Heidelbeeren ausprobiert?

Dann markiert mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury 
Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Lila Cookies - Vegan Heidelbeer Kekse Mrs Flury

6 Comments

  1. Janine Schmuckli

    5 stars
    Die Cookies schmecken ausgezeichnet.

    Wie lange sind sie haltbar und wie kann man sie am Besten aufbewahren?

    • liebe Janine
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Die Cookies sind verschlossen in einer Dose etwa 5 Tage haltbar.
      liebe Grüsse
      Doris

  2. Marlies Groß

    Hallo Doris,wenn ich die Cookies mit glutenfreien Getreide backen möchte,welche würdest du empfehlen und in welchem Verhältnis, insbesondere auch welchen „Kleber“ verwendet man dann ?
    Lieben Dank
    Marlies

    • Mrs Flury

      liebe Marlies
      für eine glutenfreie Variante empfehle ich dir Hafermehl oder gemischt mit Buchweizenmehl. Durch die Margarine solltest du keinen zusätzlichen Kleber benötigen.
      liebe Grüsse
      Doris

  3. Ulrike Oechler

    Hallo Doris, ich probiere heute mal die Heidelbeere Cookies aus.

    Eine frage noch Bestellungen nach Deutschland macht’s du nicht?

    LgUlrike Oechler

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*