Life Changing Bread – Low Carb Proteinbrot

Springe zu Rezept

Das Life Changing Bread ist super gesund und ganz ohne Mehl – Das Brot eignet sich auch für die Low-Carb Ernährung. Das Life Changing Bread ist eine tolle Abwechslung zu herkömmlichen Broten und enthält weniger Kohlenhydrate. Das feine Proteinbrot enthält reichlich nährstoffreiche Samen und Kernen. Es hält nicht nur lange satt, sondern enthält auch reichlich Proteine und Mineralien. Probiert das Life Changing Bread unbedingt aus!

Life Changing Bread

Warum ist das Brot „life changing“, also lebensverändernd? Das Brot enthält kein Mehl und weniger Kohlenhydrate, dafür nährstoffreiche Samen, Kerne und Nüsse. Das Brot ist darum ballaststoff- und proteinreich und enthält wichtige Mineralstoffe und Vitamine. Zum Beispiel sind Sonnenblumenkerne reich an Vitamin B1, B2 und B6. Die geschälten Hanfsamen enthalten viel Magnesium, Vitamin E und können helfen die Symptome von PMS (Prämenstruelles Syndrom) wie Müdigkeit und Krämpfe zu lindern. Chiasamen sind ebenfalls richtige Powersamen: Sie liefern so viel Kalzium, dass du mit 15 Gramm schon den Tagesbedarf abdeckst!

Life Changing Low Carb Brot Mrs Flury Vegan Eat Good Food

Low Carb Brot für alle

Das Life Changing Bread enthält gesunde Fette, reichlich pflanzliches Protein und Ballaststoffe. Das sättigt sehr lange und durch den geringen Zuckergehalt steigt der Blutzuckerspiegel auch langsamer an und es kommt nicht zu einem „Zucker-Crash“. Ausserdem unterstützen die vielen Samen im Life Changing Bread die Verdauung. Dabei darauf achten auch genügend Flüssigkeit zu trinken, da die Samen viel Wasser aufnehmen.

Life Changing Low Carb Brot Mrs Flury Vegan Eat Good Food

Life Changing Bread: Leckere Toppings

Das Life Changing Bread kannst du wie jedes andere Brot toasten, und es bleibt lange schön saftig. Ich geniesse das Brot mit Avocado, Hummus, Chia Marmelade, Party Dips und veganem Käse, wie mein veganer Mozzarella. Das Brot ist wirklich beliebig belegbar und schmeckt wirklich so lecker!

Life Changing Low Carb Brot Mrs Flury Vegan Eat Good Food

Weitere Brote zum selber Backen

Wenn du gerne Brot wie das Life Changing Bread selber backst, dann empfehle ich diese Rezepte:

Protein Brötchen Rezept – vegan 5 Zutaten

Low Carb Proteinbrot

Blaues Brot Rezept – natürlich gefärbt

Bauernbrot – Knuspriges Hausbrot backen

Life Changing Low Carb Brot Mrs Flury Vegan Eat Good Food
Life Changing Low Carb Brot Mrs Flury Vegan Eat Good Food
Rezept drucken
4 von 1 Bewertung

Life Changing Bread – Gesundes Low Carb Brot

Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 213kcal

Zutaten

  • 130 g Sonnenblumenkerne
  • 90 g Goldleinsamen ganz
  • 80 g gehackte Nüsse z.B. Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse
  • 80 g geschälte Hanfsamen aus meinem Shop MrsFlury's Favorites
  • 3 EL Chiasamen aus meinem Shop MrsFlury's Favorites
  • 3 EL Flohsamenschalen ca. 17 g
  • 2 TL Salz
  • 35 g flüssiges Kokosöl ca. 3 EL
  • 1 TL Apfelessig
  • 400 ml heisses Wasser

Anleitungen

  • Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mischen.
  • Flüssiges Kokosöl, Apfelessig und das heisse Wasser zu den trockenen Zutaten geben. Alles gut miteinander verkneten und zu einem Teig formen.
  • Teig in der Schüssel zugedeckt für mindestens 2 Stunden ruhen lassen.
  • Backofen auf 180°C Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Kastenform von ca. 22 cm einfetten, Teig in der Form verteilen und gut andrücken.
  • Brot im vorgeheizten Backofen bei 180°C Grad Ober- und Unterhitze für 60 Minuten backen.
  • Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Nach Belieben belegen und geniessen!

Nutrition

Kalorien: 213kcal | Kohlenhydrate: 6g | Protein: 7g | Fett: 19g | davon gesättigtes Fett: 4g | Natrium: 70mg | Kalium: 161mg | Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 1g | Vitamin A: 41IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 46mg | Eisen: 2mg
Life Changing Bread Low Carb Brot Vegan Rezept Mrs Flury

Hast du das Life Changing Bread ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Life Changing Bread Low Carb Brot Vegan Rezept Mrs Flury

14 Comments

  1. Was könnte ich statt Sonnenblumenkern verwenden, übrigens das Brot ist sehr lecker.

    • Liebe Manuela,

      Vielen Dank für deine Nachricht. Du kannst das Sonnenblumen Protein austauschen gegen Hafermehl oder Mandelmehl.

      Liebe Grüsse Doris

  2. 4 stars
    Hallo lb. Doris, danke für deine tollen Rezepte.

    Ich habe immer die Tendenz zu glauben, bei Rezepten mehr Flüssigkeit nehmen zu müssen… Auch hier war das weder notwendig, noch gut. Weil die Flohsamenschalen noch mehr aufgehen und dann so „Glibber-Inseln“ entstehen. Leider war ich sonst auch nicht 100 %ig am Original dran, weil mir tlw. Leinsamen fehlten (nimmst du bewusst keine geschroteten?).

    Ein klein wenig war mir das Kokosöl auch zu dominant. Aber ohne wird es nicht knusprig, gell? Gäbe es eine Alternative?
    LG u. danke!

    • Liebe Michaela,

      Ich würde dem Rezept genau folgen – so sollte es funktionieren. Als Alternative zu Kokosöl kannst du evtl. Margarine verwenden. Persönlich habe ich es aber so noch nie probiert.

      Liebe Grüsse Doris

  3. Hallo Mrs. Flury
    Deine Rezepte sind wirklich toll.
    Kann ich das Brot auch mit geschälten Leinsamen machen anstelle der Goldleinsamen?
    Danke für deine Rückmeldung

    • Liebe Cornelia,

      Vielen Dank für deine Nachricht. Leider habe ich das Rezept noch nie ohne Goldleinsamen gemacht. Goldleinsamen haben ein etwas höheres Quellvermögen als übliche Leinsamen, also könnte es das Brot schon beeinflussen.

      Liebe Grüsse Doris

  4. Ullmann Melanie

    Hallo mrs. Flury,
    Ich möchte das Brot gerne ausprobieren.
    Nur eine Frage: Nimmst du Flohschalen gemahlen – ich hab davon ein Pulver – oder im Ganzen?
    Liebe Grüße
    Melanie

    • Liebe Melanie,

      Ich verwende für mein Life Changing Bread ganze Flohsamen – genauer gesagt verwende ich Goldleinsamen. Achte dich unbedintg darauf, das Brot lange genug zu ruhen, damit es schön aufquellen kann.

      Liebe Grüsse Doris

  5. Hallo, das Brot hört sich sp verführerisch an…. Habe aber nur ungeschälten Hanfseilen bekommen, kann ich den Schroten und dann verwenden? Wäre für eine Rückmeldung dankbar! 👋

    • Hallo,

      Das Brot ist wirklich so lecker! Ich habe es noch nie mit ungeschälten Hanfsamen gemacht, aber ich denke, dass es funktionieren sollte.

      Liebe Grüsse Doris

  6. Ich liebe Körner und Brot – also die perfekte Kombi für mich! Was könnte eine Alternative zum Kokosöl sein? Uns war der Geruch zu intensiv. Das Brot war nicht so fest als erhofft. Ich vermute, dass Chia und Flohsamen der ‚Kleber‘ sind. Hattest du mal versucht davon mehr zu nehmen, hatte es einen Einfluss auf die Konsistenz des Brotes? Was verändert sich mit längerer Einweichzeit? Vielen Dank und schöne Grüsse, isabel

  7. Hallo,

    Das liegt wahrscheinlich tatsächlich an den Leinsamen. Flohsamenschalen saugen eben viel Flüssigkeit auf und halten das Brot zusammen. Nächstes Mal unbedingt mit Flohsamenschalen, die kann man im Laden/online kaufen. Viel Erfolg!

    Liebe Grüsse Doris

  8. Karin Oberholzer

    Liebe mrs Flury
    Das Rezept des lifechanging Brot inspiriert mich sehr. Im Video zum Rezept erwähnst du hanfnüsschen. Leider finde ich im Rezept keine Mengenangabe dazu.
    Liebe Grüsse Karin

    • Liebe Karin

      Danke für den Hinweis! Ich habe 80 Gramm geschälte Hanfsamen verwendet.

      Liebe Grüsse Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*