Wochenendtrip nach Lausanne mit RailAway

Unsere Sommerferien liegen schon viel zu lange zurück und der Alltag mit Schule und Kindergarten hat uns wieder im Griff. Umso mehr geniesse ich es mit meiner Familie am Wochenende etwas zu unternehmen. Wir lieben solche kurzen Trips und es gibt noch viele Highlights in der Schweiz, welche auf unserer To Do Liste stehen.

Die Westschweiz kenne ich noch viel zu wenig und freue mich deshalb immer, wenn diese mit meiner Familie zu erkundigen. So haben wir bereits den Gemüsepfad in der Region Freiburg besucht und ich war kürzlich in der Stadt Fribourg. Diesmal haben wir uns für ein tolles RailAway Kombi Angebot nach Lausanne entschieden. Das Angebot von RailAway beinhaltet die Anreise mit der Bahn, sowie den Eintritt ins Olympische Museum in Lausanne.

Wochenendtrip nach Lausanne Mrs Flury

Unterwegs mit der Bahn

Nach einer intensiven Arbeitswoche war unsere Vorfreude auf den Kurztrip nach Lausanne sehr gross und die Vorbereitung für mich als Mutter klein. Wir haben uns für eine Übernachtung in Lausanne entschieden und was das Gepäck angeht, versuche ich bei einem Kurztrip immer möglichst wenig einzupacken. Eine Ersatzhose & Shirt für die Kinder müssen reichen 😉

Vor der Bahnreise habe ich unsere Taschen noch mit Getränken, Haferflocken Bliss Balls zum Snacken und Malpapier und Stifte gefüllt. So sind wir in Basel auf den Zug und mussten Richtung Lausanne nur einmal in Bern umsteigen. Die Reise war uns Eltern dann super entspannt und wir haben im Zug Znüni gegessen, die Kinder haben gemalt und den Spielplatz im Zug unsicher gemacht. Ob ein Zug mit einem Familienwagen ausgestattet ist, kann man vorab unter den Zuginformationen der jeweiligen Verbindung checken.

Wochenendtrip nach Lausanne Mrs Flury

Ich konnte im Zug gemütlich lesen und an meinem Blog arbeiten und die kurze Reise von Basel nach Lausanne (2 Stunden 15 Minuten) ist wie im Flug vergangen. 

Wochenendtrip nach Lausanne Mrs Flury

Übernachtung in Lausanne

Lausanne liegt am wunderschönen Genfersee und wir sind gleich unserer Ankunft mit der Metro an den See gefahren. Mit den Kindern sind wir an der Seepromenade geschlendert, haben die Schwäne gefüttert und eine Fahrt mit dem Karussell könnten wir natürlich auch nicht auslassen.

Wochenendtrip nach Lausanne Mrs Flury

Für die Übernachtung haben wir aber ein Hotel gewählt, dass etwas ausserhalb vom Zentrum liegt, jedoch gleich bei einer Metrostation. Das Hôtel des Patients ist für Familien wirklich sehr empfehlenswert, alle Zimmer sind geräumig für Kinderwagen und herumtobende Kinder. Unseres hatte sogar einen Balkon und Seesicht.

Das Olympische Museum

Nach einem späten und gemütlichen Frühstück im Hotel sind wir wieder mit der Metro bis zum See gefahren. Die Kinder haben sich dort nochmals am Spielplatz ausgetobt und dann haben wir das Olympische Museum direkt am Ufer des Genfersees besucht.

Wochenendtrip nach Lausanne Mrs Flury

Lausanne ist die Olympische Hauptstadt Lausanne und beherbergt seit 100 Jahren das Internationale Olympische Komitee (IOK). Das IOK hat im 1993 gründete sein einziges offizielles Museum gegründet. Die Ausstellung im Museum ist sehr eindrücklich, mich hat vor allem der Ursprung der olympischen Spiele fasziniert und die Kinder hatten viel Spass mit den zahlreichen interaktiven Tools. Das Museum zeigt die Entwicklung der olympischen Spiele vom Altertum bis in die Neuzeit. Wunderschön ist auch der Park um das Museum und das Café TOM mit Terrasse und einem wunderschönen Blick über den Genfersee.

Wochenendtrip nach Lausanne Mrs Flury

Rückreise und Gewinnspiel

Nach der Ausstellung haben wir noch gemütlich in Lausanne einen Kaffee getrunken und unsere Zugverbindung für die Rückreise gecheckt. Für die Kinder war nach der Hinfahrt essentiell, dass unser Zug wieder mit Familienwagen aka Spielplatz ausgestattet ist.

So sind wir alle wieder entspannt in Basel angekommen und ich habe während der Bahnfahrt mit meinem Mann bereits den nächsten Kurztrip geplant. Wahrscheinlich geht es im Herbst nochmals nach Mailand .

Habt ihr auch Lust auf einen Kurztrip bekommen? Zusammen mit RailAway darf ich drei RailAway-Kombi-Angebote, d. h. für drei Familien (je 2 Erwachsene und max. 3 Kinder) nach Lausanne ins Olympische Museum verlosen. Einlösbar und gültig bis Ende Oktober 2018. 

Um Teilzunehmen folge mir und schreibe mir unter meinen Instagram oder Facebook Post einen Kommentar bis zum Freitag, 14. September 2018, wieso du gerne mit deinen Liebsten nach Lausanne verreisen würdest. Der Wettbewerb findet auf meiner Instagram und Facebook Seite statt. Auf beiden Seiten kommentieren erhöht die Gewinnchancen! Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Schweizer Wohnsitz. Dieses Gewinnspiel ist nicht von Facebook/Instagram gesponsert. 

Mein Beitrag ist in Zusammenarbeit mit SBB RailAway entstanden.

Alles Liebe und viel Glück!
Eure Doris

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*