Kaffeegenuss mit den Grosseltern

Ich arbeite selbstständig von zuhause. Dies ist einerseits praktisch, da ich mit drei kleinen Kindern immer zu Hause bin, allerdings bin ich dafür aber immer am Arbeiten, meist auch am Wochenende. Während der Arbeit bin ich deshalb oft auf eine kurze Kinderbetreuung angewiesen und habe hier tolle Unterstützung durch die Grosseltern.

Kaffeegenuss bei den Grosseltern Mrs Flury

Kinderbetreuung durch die Grosseltern

Bei der Organisation meines Alltags mit drei kleinen Kindern bin ich sehr froh, dass ich immer auf die Hilfe meiner Schwiegereltern zählen kann. Auch die Grosseltern haben grosse Freude etwas mit Ihren Enkeln zu unternehmen und ich bin fest der Überzeugung, dass sowohl die Grosseltern wie auch meine Kinder von diesem gemeinsamen Kontakt profitieren.

Die Grosseltern bleiben aktiv, bewegen sich, verbringen viel Zeit im Freien, haben eine Aufgabe und freuen sich über die Enkel. Die Grosskinder dagegen profitieren von einer engen Bindung zu einer anderen Generation, die viel mehr als die Eltern auf deren Wünsche eingehen können und vielleicht auch weniger oder andere Grenzen gegenüber den Enkeln definieren.

Ein individuelles Kaffee-Getränk für jeden Geschmack

So oft es geht, trinken wir beim Abholen der Kinder noch eine Tasse Kaffee zusammen mit meinen Schwiegereltern und oft gibt es dazu auch noch ein Stück frische Fruchtwähe.

Beim Kaffee sind unsere Geschmäcker jedoch sehr verscheiden, so trinkt mein Schwiegervater jeweils am liebsten einen Espresso, ich einen Americano (Kaffee Creme), meine Schwiegermutter einen Cappuccino mit Kuhmilch und mein Mann einen Cappuccino mit Hafermilch. Bisher war es nicht möglich, innert nützlicher Frist für jedem sein Getränk zu machen, doch dank dem Philips* Kaffee-Vollautomat «S2200 LatteGo» sind alle diese Getränke im Nu zubereitet.

Philips S2200 LatteGo perfekte Kaffeegetränke und einfache Reinigung

Die Kaffeemaschine ist in ihren Abmessungen sehr klein und kann trotzdem all die unterschiedlichen Kaffeespezialitäten zubereiten. Mir gefällt, dass sich in der Maschine auch individuell der Mahlgrad einstellen lässt. So kann von jeder Bohne der optimale Geschmack extrahiert werden.

Einfache Bedienung

Nach der Inbetriebnahme der Kaffeemaschine muss das Getränk und im Anschluss Kaffeemenge und Wassermenge gewählt werden. Dabei bleibt die letzte Einstellung immer erhalten. Das Highlight für mich ist jedoch klar die tolle Milchschaum-Funktion, diese zaubert samtig cremigen Milchschaum, auch mit pflanzlicher Milch. Da die Milchschaum-Funktion ohne Schläuche und komplizierte Mechanik auskommt, kann diese ganz einfach gereinigt werden. Das zweite Highlight ist, dass die gesamte Brühgruppe (dies ist das Herz jeder Kaffeemaschine) einfach herausgenommen und unter Wasser gespült werden kann. Mit einer sauberen Brühgruppe schmeckt jeder Kaffee einfach besser.

Ebenfalls wichtig für den Kaffeegenuss ist weiches Wasser. Da bei uns die Wasserhärte relativ hoch ist (das Wasser hat einen hohen Anteil an Kalk) verwenden wir den AquaClean Wasserfilter. Damit hat die Maschine eine höhere Lebensdauer und die Kaffeearomen kommen so besser zur Geltung.

Kaffeezeit bei den Grosseltern Mrs Flury

Noch mehr Besuche bei den Grosseltern dank gutem Kaffee

Danke dem guten Kaffee werden wir nun noch öfters meine Schwiegereltern besuchen. Die freuen sich immer über den Besuch Ihrer Enkel und wir freuen uns über die gemeinsame Zeit mit Gesprächen, Kuchen und gutem Kaffee.

*Mein Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Philips Schweiz entstanden und spiegelt meine persönliche Meinung wider. Herzlichen Dank für angenehme Zusammenarbeit.

Kaffeezeit bei den Grosseltern Mrs Flury

Lust auf passende Rezepte zum Kaffee?

Dann müsst ihr unbedingt die einfache Zwetschgenwähe ohne Guss, die gesunden Cookies oder den Schoko-Bananenkuchen ausprobieren.

Kaffee und Aprikosenwähe Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

 

Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare

  1. Liebe Doris,
    mit großer Begeisterung schaue ich deine Rezept–Videos. Am liebsten mag ich die Kuchenrezepte und die Vorschläge für ein gesundes Frühstück. Danke dafür!!!
    Dabei fällt mir immer wieder deine tolle Siebträgermaschine nebst Mühle auf. Ich beschäftige mich momentan sehr intensiv mit diesen Produkten, möchte mir selber gerne beide Geräte zulegen, weil mein Vollautomat zwei Tage nach dem Urlaub den Geist aufgegeben hat.
    Würdest du mir eventuell verraten, welche Modelle du hast und ob du damit zufrieden bist?

    Über eine Antwort würde ich mich wirklich sehr freuen und wäre dankbar für Tipps.

    Herzliche Grüße
    Simone

    • liebe Simone
      vielen Dank für deine nette Nachricht und die positive Rückmeldung zu meinen Blog und Rezepten. Das freut mich sehr zu hören, dass du diese gerne hast.
      Ich habe zuhause eine Siebträgermaschine von Rocket Espresso und bin damit sehr zufrieden. Im Gegensatz zum Vollautomaten benötigst du dafür am besten aber eine kurze Einführung, damit du das Gerät schnell in Betrieb nehmen kannst.
      liebe Grüsse
      Doris

  2. Liebe Doris,
    vielen Dank für deine Rückmeldung! Würdest du mir noch verraten, von welcher Firma die Espressomühle ist?

    Liebe Grüße
    Simone

  3. Liebe Doris,
    gibt es „Fett-Alternativen“ bei deinen Rezepten? Also kein Kokosöl. Welche Margarine ist denn wirklich gut bzw. gesund? Habe erhöhte Cholesterinwerte und Kokosöl ist nicht gerade förderlich.
    Kannst du mir Alternativen nennen? Ich liebe deinen Rezept für Müsliriegel würde diese aber gerne noch ein wenig „entschärfen“.
    Gruß Jasmin

    • liebe Jasmin
      wenn du auf fett verzichten möchtest kannst du apfelmus nehmen. klassisch wäre die zubereitung sonst mit butter statt margarine oder kokosöl.
      liebe Grüsse
      Doris

  4. Danke Doris,
    werde ich das nächste Mal auf jeden Fall probieren.
    Viele Grüße
    Jasmin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*