Gesund mit Intervallfasten – kleine Pausen vom Essen

Ich praktiziere immer wieder gerne kurze Essenspausen in Form von Intervallfasten und kann Euch dies nur empfehlen. Die kurzen Fastenperioden helfen dem Körper ideal, sich zu regenerieren und es heisst, wer weniger oft isst, lebt länger und gesünder.
 Intervallfasten Mrs Flury

Was bedeutet 8:16 Fasten?

Bei der sogenannten 8:16 Methode des Intervallfastens (8 Stunden Essen / 16 Stunden Fasten) handelt es sich nicht primär um eine Diät, sondern die regelmässigen Essenspausen von 16 Stunden. Diese unterstützen den Körper, sich von der Verdauungsarbeit zu erholen. Wird nicht ständig Nahrung zugeführt, greift der Organismus auch eher auf die Fettreserven zurück, was als positiver Nebeneffekt das Abnehmen erleichtert. Zudem werden während der 8 stündigen Essenszeit meist auch weniger Kalorien aufgenommen, als wenn wir den ganzen Tag hindurch essen.

Mrs Flury x sonrisa: Gesund und schön mit Intervallfasten

Es gibt viel, was mich und meine Bloggerfreundin Karin vom Blog Sonrisa verbindet: Sei des ausgedehnte Joggingrunden im Wald oder Reisen nach Kalifornien. Nach dem Motto „Schönheit geht durch den Magen“ gibt es in unserer gemeinsamen Blog-Serie „Mrs Flury x sonrisa“ monatlich einen gemeinsamen Beitrag aus dem Beauty-Universum. 

Diesmal nehmen wir die Methode des Intervallfastens unter die Lupe. In Katrins Beitrag erfahrt ihr, weshalb Intervallfasten als Anti-Aging Methode gilt und zu schöner Haut verhilft. Ich zeige Euch diesmal, wie bei mir ein typischer Tag beim Intervallfasten mit gesunden Rezepten aussieht. Wenn ihr dabei nicht zu viele Kalorien aufnehmt, so könnt ihr das Intervallfasten auch prima zum Abnehmen nutzen.
Intervallfasten gesunde Rezepte Mrs Flury

Alles Essen, aber mit Pause 

Die 8:16 Methode lässt sich prima in den Alltag integrieren und es nach persönlicher Präferenz kann entweder das Frühstück oder das Abendessen ausgelassen werden. Da ich unter der Woche frühmorgens ohnehin nicht gerne etwas esse, lasse ich beim Intervallfasten lieber das Frühstück aus und dann esse mittags meine erste Mahlzeit. Ich esse dann meist gegen 12 Uhr das erste Mal, sowie abends das letzte Mal bis 20 Uhr.  

Beauty-Frühstück zum Mittagessen

Ich liebe ja Frühstücksrezepte und kann auch während dem Intervallfastens selten darauf verzichten. Sehr gerne bereite ich mir als nahrhafte erste Mahlzeit nach dem Fasten diesen köstliche Schoko Chia Protein Müesli zu. Haferflocken und Chia-Samen sind das ideale Beautyfood und enthalten viele Ballaststoffe, Minerallstoffe wie Magnesium, Eisen und Zink, sowie einen hohen Gehalt an B-Vitaminen. 

Schoko Chia Protein Müesli
Portionen: 1
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 4 EL Haferflocken
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 EL Schoko Proteinpulver vegan oder Kakao
  • 200 ml Wasser kochend
  • 150 ml Mandelmilch
  • 150 g Himbeeren
  • 2 EL Kokosjogurt
  • 2 EL Kürbiskerne
Anleitungen
  1. Haferflocken, Chiasamen und Proteinpulver mischen, mit kochendem Wasser übergiessen und 15 Minuten quellen lassen. 

  2. Mandelmilch dazugeben, mit Himbeeren, Kokosjogurt und Kürbiskernen garnieren.

Rezept-Anmerkungen

Mit heissem Wasser zubereitet ist das Müesl in kurze fertig auf dem Tisch. Etwas mehr Zeit? Dann bereits morgens mit Wasser und Milch zubereiten und im Kühlschrank bis zur Mittagszeit quellen lassen.

Wie oft Intervallfasten?

Ich praktiziere das Intervallfasten gerne 2-3 Mal unter der Woche, am Wochenende kann ich hingegen nur schwer „fasten“, da geniesse das gemeinsame Frühstück mit meiner Familie viel zu sehr. Persönlich faste ich, um meiner Verdauung eine Pause zu gönnen und um mein Gewicht ohne Diät zu halten.

Denn obwohl ich mich sehr gesund ernähre, teste ich immer viele neue Rezepte und bin oft zu Anlässen eingeladen. So hilft mir das Intervallfasten als Foodie ideal, eine kleine Pause vom ständigen Überangebot an Nahrung zu haben. Mir gefällt an der Methode, dass man alles essen kann, einfach mit kurzer Pause 😉

Was ich an einem Tag esse – Intervallfasten mit 3 gesunden Rezepten

Ich habe bereits drei Beispielstage mit Rezepten veröffentlicht, was ich an einem typischen Tag mit Intervallfasten esse. Die Inspirationen dazu findet ihr hier:

Hier geht es zu den drei gesunden Rezepten aus dem Video.

Hier geht es zu den drei gesunden Rezepten aus dem Video.

Mrs Flury x sonrisa: Rezepte mit Beauty-Bonus

Auf dem Blog Sonrisa von Katrin findest du zudem weitere Themen rund um Beauty und Happiness. Du kannst Katrin auch auf  Facebook, Instagram und Pinterest folgen. Es lohnt sich!

Wahre Schönheit kommt von innen: Neu gibt es essbare Beauty  (https://www.sonrisa.ch/beauty/lecker-von-four-sigmatic-gibt-es-neu-essbare-hautpflege/)
 
Von der Hautspezialistin erklärt: Welche Nahrungsmittel passen zu welcher Haut? (https://www.sonrisa.ch/beauty/ask-dr-liv-welche-nahrungsmittel-sind-ideal-fuer-welchen-hauttyp/)
 

Intervallfasten gesunde Rezepte

Hast du ein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Ich liebe es, mit Dir das Fasten zu brechen bei einem Kaffee und einem gesunden, feinen Snack!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*