Heidelbeer Cheesecake gesund & vegan

Was gibt es köstlicheres als einen cremigen Cheesecake! Ich mag es gerne fruchtig und mische deshalb gerne Heidelbeeren oder Himbeeren unter die Creme. So wie bei diesem köstlichen veganen Cheesecake.

Veganer Cheesecake

Dieser köstliche vegane Cheesecake ist etwas leichter als andere Rohkostkuchen, da die Cremeschicht mit Agar-Agar als Geliermittel fest wird. Im Gegensatz dazu wird die Creme beim veganen Himbeere Cheesecake hauptsächlich aus Cashewkernen und Kokoscreme hergestellt. Eine andere Variante ist der beliebte Avocado Cheesecake, welcher hauptsächlich aus Avocados besteht 😉

Käsekuchen ohne Käse

Die leckere „Käsemasse“ enthält auch bei diesem Rezept Cashewkerne und Kokosmilch, zum Süssen der Masse verwende ich Birkenzucker (Xylit). Alternativ kann nach Belieben auch ein anderes Süssungsmittel wie Agavendicksaft oder normaler Rohrzucker verwendet werden.

Zum Rezept hat mich der Blueberry Cheesecake vom Youtube Kanal Peaceful Cuisine inspiriert.

Heidelbeer Cheesecake vegan (ca. 18 cm Form)

Zutaten:

50 g Haferflocken
40 g Datteln
40 g Mandeln
30 g Kokosöl
Creme:
150 g Cashewkerne
120 g Heidelbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
120 g Zucker (bei mir: Birkenzucker)
1 Dose Kokosnussmilch (400 ml)
75 ml Wasser
2 TL Guarkernmehl (alternativ 2 EL Maisstärke)
2 TL Agar-Agar (pflanzliches Geliermittel)
1 Prise Salz
1/4 TL gemahlene Vanille
Zum Servieren:
150 g Heidelbeeren (frisch)

Zubereitung:

Vorab die Cashewkerne für ca. 5 Stunden in Wasser einweichen. Datteln für ca. 15 Minuten in lauwarmen Wasser einweichen, damit sich diese anschliessend leichter pürieren lassen.

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backform mit Backpapier auskleiden.
Zutaten für den Boden in den Mixer geben und zu einer krümeligen Masse zerkleinern. Auf den Boden der Form gleichmässig verteilen und den Boden für ca. 10 – 15 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.

Cashewkerne abtropfen und mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben. Die Masse für ca. 10 Minuten pürieren, bis die Masse fein cremig ist. Die Creme in einen Kochtopf füllen und aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 2 Min. unter Rühren köcheln, bis die Creme eindickt.

Boden der Form mit den frischen Heidelbeeren belegen, die Creme darüber verteilen. Den Cheesecake zum Festwerden mindestens 3 Stunden kühl stellen. Anschliessend vorsichtig aus der Form lösen.

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

24 Comments

  1. Pingback: Blueberry Cocos Cheesecake vegan - Mrs Flury - gesund essen & leben

  2. Pingback: Veganer Zitronen Käsekuchen - gesund backen - Mrs Flury

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*