Gesunde Frühstückskekse / Ideal zum Mitnehmen

Morgens muss bei mir oft schnell gehen und ich liebe dann gesunde Rezepte zum Mitnehmen, wie diese köstlichen Frühstückskekse. Die gesunden Kekse mit Haferflocken sind der ideale Snack und lassen sich ganz einfach vorbereiten.

Gesunde Frühstückskekse vegan / Ideal zum Vorbereiten Mrs Flury

Meine Kinder lieben diese Kekse und ich packe sie Ihnen gerne mit Früchten in Ihre Znüni Box. Ich esse die Frühstückskekse gerne als Frühstück „to go“ oder packe sie für gesunde Energie ein, wenn ich unterwegs bin. Denn ausgerüstet mit vollwertigen Snacks wie diesen Keksen, kann ich mich auch ausser Haus gesund ernähren und auf weissen Zucker verzichten.

Die Kekse sind schnell zubereitet und ich bereite sie gerne am Sonntag als Meal Prep für die Woche vor. Ich bereite dann immer ein paar gesunde Snacks und Zutaten als Basis vor. So lassen sich die Frühstückskekse auch prima einfrieren.

Gesunde Frühstückskekse (ca. 12 Stück)

4.8 von 5 Bewertungen
Gesunde Frühstückskekse vegan Mrs Flury
Gesunde Frühstückskekse
Zubereitungszeit
15 Min.
 
Portionen: 12 Stück
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 100 g Haferflocken
  • 80 g geröstete Haselnüsse
  • 20 g Chiasamen oder Leinsamen
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiche Datteln (entsteint)
  • 2 reife Bananen
  • 60 g Mandelmus
Anleitungen
  1. Haferflocken, Haselnüsse, Chiasamen, Kakaopulver, Backpulver und Salz in den Mixer geben und zerkleinern.

  2. Datteln, Bananen und Mandelmus beigeben und zu einer teigigen Masse zerkleinern.

  3. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

  4. Den Teig mit dem Löffel portionsweise auf dem Backblech verteilen. Mit feuchten Händen Cookies formen. Die Kekse bei 180 Grad für ca. 10 - 15 Minuten backen.

Gesunde Frühstückskekse vegan Mrs Flury

Weitere gesunde Rezepte zum Vorbereiten / Meal Prep

Karotten Bliss Balls

Schoko Bananenbrot

Smoothies und Overnight Oats

3 Essentials für eine gesunde Ernährung

3 x 3 Rezepte mit 3 Zutaten

Gesunde Frühstückskekse / ideal zum Vorbereiten Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Print Friendly, PDF & Email

26 Kommentare

  1. Vermutlich stelle ich mich blöd an, aber kann es sein, dass das Rezept auf dieser Seite nirgends steht? 🙂

    • Liebe Stefanie
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht. Wird dir das Rezept nicht angezeigt? Es wird unter dem Video-Link angezeigt.
      liebe Grüsse
      Doris

  2. Hallo Doris,
    Das Rezept klingt mal wieder sehr spannend! Ich möchte es gerne ausprobieren, bin mir aber nicht sicher, wie viel Banane das ist. Wie viel Gramm Banane sind denn 2 Stück? Die sind bei mir so extrem unterschiedlich groß.
    Vielen Dank im Voraus!
    Beste Grüße, Claudia

    • Liebe Claudia
      Vielen Dank für deine Nachricht. Ja genau die Kekse unbedingt einmal ausprobieren! Ich habe zwei mittlere Bananen mit ca. 115 g verwendet, wenn deine Bananen grösser sind, kannst du aber auch noch etwas Mehl oder Haferflocken zum Binden beigeben.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris


  3. Liebe Doris
    Soeben aus dem Ofen genommen. Die sind sooooo herrlich. Danke für das tolle Rezept:-)
    Beste Grüsse
    Denise

  4. Liebe Doris
    Das Rezept hört sich sehr lecker an,ob das wohl auch mit Erdnussmus funktioniert?
    Liebe Grüße
    Jeannine

  5. Hi,
    kann man was als Ersatz für die bananen machen???habe gerade keine da… 🤦‍♀️ Dankeee


  6. Ich habe die Kekse nun schon sehr oft gebacken. Sie sind sehr sehr lecker und einfach in der Zubereitung. Ich nehme nur statt der Haselnüsse Walnüsse. Weil ich Haselnüsse nicht so mag.
    Vielen lieben Dank für das Rezept!

  7. Die Kekse sind wirklich super lecker – danke fürs Rezept!
    Hebst du sie im Kühlschrank auf oder kann ich sie auch einige Tage draußen in einer Dose aufbewahren?

    • Liebe Sabine
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ich bewahre die Kekse bei Raumtemperatur in einer Dose auf. Dei Kekse bleiben eher weich und sind nicht knusprig.
      liebe Grüsse
      Doris


  8. Ich habe die Kekse jetzt schon sehr oft gebacken. Sie schmecken mir, meiner Familie und meinen Freunden sehr sehr lecker.👍
    Ich nehme für die Haselnüsse nur Walnüsse und Mandeln.
    Vielen lieben Dank für das Rezept!
    Ich bewahre sie im Kühlschrank auf.

    • liebe Ricki
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass du die Kekse schon öfters gemacht hast. Ich bereite sie auch immer wieder gerne zu.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris


  9. Hallo liebe Doris.

    Wir fahren am Wochenende auf Urlaub und ich würde die Kekse gerne mit nehmen wie lange halten sie?

    Die Riegel würde ich auch gerne mit nehmen. Wie lange hält sich das im Kühlschrank. Ich friere normal alles gerne ein und gebe es für die Kinder und mich am morgen raus 😂😂😂

    Du machst soooooo tolle Sachen. Wir lieben deine Rezepte besonders meine Kinder 😍🤗
    Danke von Herzen für dein teilen mit uns 😘

    • liebe Sarah
      vielen Dank für liebe Nachricht zu meinen Rezepten. Die Kekse und Riegel sind ca. 4 Tage haltbar. Du kannst sie für längere Zeit einfrieren und bei Bedarf auftauen.
      liebe Grüsse
      Doris

  10. Liebe Doris, ich bin gestern neu auf deine Seite gestossen und komme irgendwie nicht mehr so ganz los davon:-) Auch wenn du immer wieder betonst, dass deine Rezepte gesund sind, was ich super finde, möchte ich dich anfragen, ob du nirgends die jeweiligen Kalorien aufgeschrieben hast, denn.. gesund heisst ja nicht zwangsläufig kalorienbewusst 🙂 Ich freue mich, schon bald einmal loszulegen mit einzelnen Rezepten. Mit oder ohne Kalorienangabe :-). Liebe Grüsse Bettina

    • liebe Bettina
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ja genau die leckeren Frühstückskekse unbedingt einmal ausprobieren. Ich berechne die Nährwerte von aktuellen Rezepten und ergänze diese auch bei alten nach und nach.
      liebe Grüsse
      Doris

  11. Hallo Doris, bei mir sind die Kekse weich und ingendwie zäh geworden 🙁 Kann man sie auch knusprig backen? Ich habe statt Mandelmuss Apfelmuss genommen, daran kann’s aber nicht liegen, oder?

    • liebe Anna
      vielen Dank für deine Nachricht. Durch das Apfelmus werden die Kekse weich, ich empfehle dir sie das nächste mal nach Rezept mit Mandelmus oder Tahini auszuprobieren.
      liebe Grüsse
      Doris

  12. Vielen Dank, Doris! Mache ich!

  13. Hallo, ich hoffe jetzt das die Kekse schmecken, so eine Sauerrei hatte ich schon lange nicht mehr…
    Ich dachte mal schnell Kekse backen, aber leider hat es mein Kenwood Mixer nicht geschafft, die Zutaten zu zerkleinern, der Teig pappt fürchterlich 😱🤔
    Also musste ich umschichten und die Dattel Stücke mit mein Zauberstab zerkleinern…
    Falls Die Kekse so lecker sind, dass ich es nochmal versuche, werde ich die Datteln einweichen und vorher separat zerkleinern ..
    Liebe Grüße
    Steffi


  14. Also ich muss sagen, ich werde sie nochmal backen. Auch wenn es nicht so gut geklappt Ht. Geschmeckt haben die Kekse, ich fände sie sogar 1, 2 Tage später noch besser. Lg

    • liebe Steffi
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Cookies gut geschmeckt haben.
      liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*