Haferflocken Macadamia Cookies – gesund & proteinreich

DIREKT ZUM REZEPT

Meine veganen Haferflocken Macadamia Cookies sind einfach gemacht, ohne Mehl und proteinreich. Die leckeren Cookies bestehen aus vollwertigen Zutaten, sind vegan und lassen sich super vorbereiten. Ich esse die Haferflocken Cookies gerne als gesunder Snack für Zwischendurch, als schnelles Frühstück oder zum Kaffee. Probiert die leckeren Cookies unbedingt einmal aus!

Gesunde Hafer Cookies vegan und proteinreich Rezept Mrs Flury

Haferflocken Cookies – gesund und sättigend

Meine gesunden Haferflocken Cookies schmecken unglaublich lecker und sind der perfekte Snack zum Vorbereiten. Diese Zutaten verwende ich für die Cookies:

  • Banane: Für die Süsse und Konsistenz. Alternativ könnt ihr auch Apfelmus oder Kürbispüree nehmen.
  • Ahornsirup: Ich verwende gerne Ahornsirup zum Süssen, als Variante eignet sich auch Kokosblütensirup, Birnen oder Dattelsirup.
  • Bio Sonnenblumen Proteinpulver: Anstelle von Mehl verwende ich für die Cookies mein Mein Bio Sonnenblumen Proteinpulver. Es liefert wichtige pflanzliche Proteine und gesunde Ballaststoffe bei wenig Kohlenhydraten. Alternativ eignet ich auch ein anderes meiner Bio Proteinpulver oder Mandelmehl als Ersatz.
  • Macadamias: Die Königin der Nüsse enthalten viele ungesättigte Fettsäuren und haben einen tollen Geschmack in den Cookies. Als Variante schmecken die Cookies auch mit Walnüssen oder Mandeln.
  • Schoko Drops: Schokolade schmeckt immer 🙂 Alternativ könnt ihr diese durch Rosinen oder Kakao-Nibs ersetzen.
Gesunde Hafer Cookies vegan und proteinreich Rezept Mrs Flury

Gesunde Snack Rezepte

Liebst du gesunde Snacks wie die Cookies? Dann musst du unbedingt auch diese Rezepte ausprobieren:

Granola Cups

Low Carb Cracker – vegan und glutenfrei

Cookie Dough Bars

Gesunde Hafer Cookies vegan und proteinreich Rezept Mrs Flury

Gesunde Haferflocken Macadamia Cookies

Portionen: 12 Stück
Kalorien: 210kcal
Autor: Mrs Flury

Zutaten

Anleitungen

  • Zerdrückte Banane, Ahornsirup, Kokosöl und Vanille Extrakt mischen.
  • Haferflocken, Bio Sonnenblumen Protein, Backpulver, Salz, Macadamias und Schokodrops hinzugeben und alles gut verrühren.
  • Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Aus dem Teig 12 grosse Cookies formen und die Cookies auf ein Backblech legen.
  • Cookies im vorgeheizten Ofen für 25-30 Minuten goldbraun backen.
  • Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und geniessen!

Nutrition

Kalorien: 210kcal | Kohlenhydrate: 19g | Protein: 9g | Fett: 11g | davon gesättigtes Fett: 6g | Natrium: 124mg | Kalium: 147mg | Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 9g | Vitamin A: 12IU | Vitamin C: 2mg | Calcium: 36mg | Eisen: 3mg
Gesunde Hafer Cookies vegan und proteinreich Rezept Mrs Flury

Hast du die gesunden Cookies ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Gesunde Hafer Cookies vegan und proteinreich Rezept Mrs Flury

8 Comments

  1. Hallo, kann die Banane durch etwas anderes ersetzt werden? Ich mag überhaupt keine Banane und würde die Cookies aber gern ausprobieren. Vielleicht geht ein Apfel oder Datteln? Ich freue mich über eine Antwort. Ich habe schon viel von Blog probiert und es gelingt immer alles sehr gut und vor allem schmeckt es sehr lecker. Danke für die vielen schönen Rezepte.💚
    LG aus dem Schwabenland.

    • Liebe Katja,

      Vielen Dank für deine Nachricht, das freut mich immer zu hören, dass die Rezepte Euch gefallen. Du kannst die Banane durch Apfelmus oder Kürbispüree ersetzen. 🙂

      Liebe Grüsse Doris

  2. Ich bin begeistert. Die Cookies schmecken hervorragend. Da ich das Sonnenblumen Proteinpulver noch nicht habe, ersetzte ich es mit gemahlenen Haselnüssen und etwas wenig Dinkelmehl. Statt Macadamianüsse nahm ich Walnüsse.

    • Liebe Andrea

      Vielen Dank für deine positive Rückmeldung! Deine Variante klingt wirklich lecker, vielleicht kannst du es das nächste Mal ja mit dem Sonnenblumenproteinpulver probieren.

      Liebe Grüsse Doris

  3. Liebe Doris
    Soeben habe ich die Cookies gebacken und sie schmecken sehr lecker.
    Liebe Grüsse
    Daniela

  4. Hallo, ich finde die cookies ganz gut, aber meine schmecken zu sehr und vor allem nach Banane. Nächstes Mal daher ohne Banane.
    Und gerne mal wieder salzige Rezepte, da habe ich bereits viele Favoriten.
    Viele Grüsse

    • Liebe Sandra,

      Vielen Dank für dein Feedback und danke für den Hinweis. Ich überlege mir etwas 🙂

      Liebe Grüsse Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*