Erfrischende Kürbissuppe vegan

Herbstzeit ist für mich Suppenzeit, denn ich liebe wärmende Suppen über alles! Sobald die ersten Kürbisse bei uns erhältlich sind, gibts bei uns deshalb ein leckeres Kürbis Süppchen. Die orange Farbe stimmt mich glücklich und diese gesunde Suppe schmeckt allen in der Familie wunderbar.

Kuerbissuppe Mrs Flury

Als Kürbis Liebhaberin gibt es auf meinem Blog natürlich bereits das Rezept für eine cremige Kürbissuppe. Diese Variante ist super erfrischend durch Orangensaft, Ingwer und etwas Kokosmilch. Ich koche die Suppe auch gerne in grösseren Mengen vor als Meal Prep und nehme sie mir gerne mit als gesundes Mittagessen.

Lust auf weitere wärmende Gerichte? Dann müsst ihr unbedingt auch die proteinreiche Tomaten-Linsen-Suppe, das Quinoa Risotto oder den gesunden Milchreis ausprobieren.

Erfrischende Kürbissuppe (2 – 3 Portionen)

Zutaten:

1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
600 g Kürbiswürfel (ca. 1 Hokkaido Kürbis)
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL Kurkuma
600 ml Bouillon
125 ml Orangensaft
125 ml Kokosmilch

Zubereitung:

Zwiebel klein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Kürbiswürfel dazugeben und kurz mit dünsten. Ingwer und Kurkuma dazugeben und mit Bouillon aufgiessen. Die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

Orangensaft und Kokosmilch dazugeben und die Suppe pürieren.

Die Kürbissuppe zum Servieren mit frischen Kräutern, gehackten Pistazien und Sprossen dekorieren.

Erfrischende Kürbissuppe vegan
Zubereitungszeit
25 Min.
 
Keyword: einfach, gesund, gesund kochen, kürbis, schnell, suppe, vegan
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 600 g Kürbiswürfel (ca. 1 Hokkaido Kürbis)
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • 600 ml Bouillon (Gemüsesuppe)
  • 125 ml Orangensaft
  • 125 ml Kokosmilch
Anleitungen
  1. Zwiebel klein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Kürbiswürfel dazugeben und kurz mit dünsten. Ingwer und Kurkuma dazugeben und mit Bouillon aufgiessen. Die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

  2. Orangensaft und Kokosmilch dazugeben und die Suppe pürieren.

  3. Die Kürbissuppe zum Servieren mit frischen Kräutern, gehackten Pistazien und Sprossen dekorieren.

Kuerbissuppe Mrs Flury

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Liebe Mrs. Flury,
    habe die Suppe nun schon 2 Mal ausprobiert und bin sehr begeistert, meine Mitesser im Übrigen auch 🙂 Der Orangensaft gibt dem Ganzen eine fruchtige Note und ist die perfekte Ergänzung. Ich stelle hierbei den Vergleich mit anderen Kürbissuppenrezepten an und spreche aus Erfahrung.

    Vielen Dank und Liebe Grüße,
    Natalie

    • Liebe Natalie
      Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Suppe allen gut schmeckt. Ich mache jetzt auch gerade zweimal in der Woche Kürbissuppe, da wir das so gerne essen.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*