Weihnachtliche Spekulatius Cheesecake Schnitten

Ich liebe die Adventszeit und mit Ihr die vielen feinen Leckereien. Nachdem die Keksdosen von der ersten Weihnachtsbäckerei mittlerweile gut gefüllt sind, freue ich mich nebst feinen Guetsli schnell auch wieder über ein leckeres Stück Kuchen. Ein feiner Käsekuchen bzw. Cheesecake passt immer und ist super einfach zubereitet. Für den Keksboden verwendete ich würzige Spekulatius-Kekse, wodurch der Cheesecake eine feine weihnachtliche Note bekommt.

In kleine Stücke geschnitten ist der Cheesecake ein festliches Dessert. Anstelle der Spekulatius-Guetsli können auch gut andere Kekse wie Mailänderli, Butterkekse oder Lebkuchen verwendet werden. Das feine Cheesecake-Dessert kann gut vorbereitet werden und durch die verwendeten Gewürze und Kekse beliebig variiert werden.

 

Der Cheesecake wird nur kurz gebacken, denn er soll noch cremig sein. Nach dem Backen ist es wichtig, dass dieser langsam bei Raumtemperatur abkühlen kann und vor dem Servieren nochmals für mindestens 4 Stunden kühl gestellt wird.

 

Weihnachtliche Spekulatius Cheesecake Schnitten
Write a review
Print
Zutaten
  1. 140 g Spekulatius Kekse
  2. 45 g Butter
  3. 1nPrise Zimt
  4. 400 g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  5. 80 g Zucker
  6. 1 Packung Vanillezucker
  7. 2 Eier
  8. 1 Bio Zitrone (abgeriebene Schale + 1 EL Saft)
  9. 1 Prise Zimt, Nelken, Muskat
Anleitung
  1. Backform von 20 cm mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Kekse zerkrümeln, mit Zimt und der flüssigen Butter mischen. Kekskrümel auf dem Formenden verteilen, gut andrücken. Backform bis zur Verwendung kühl stellen.
  3. Frischkäse, Zucker, Vanillezucker, Eier, Zitronenschale, Zitronensaft und Gewürze in eine Schüssel geben und verrühren.
  4. Backform auf ein Backblech stellen. Frischkäse-Füllung auf dem Keksboden verteilen. Cheesecake im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten für 25 – 30 Minuten backen.
  5. Cheesecake herausnehmen und bei Raumtemperatur auf einem Gitter auskühlen lassen. Anschliessend zudeckt für mindestens 4 Stunden kühl stellen.
  6. Cheesecake aus der Form lösen und in kleine Stücke schneiden. Auf Tellern anrichten und nach Belieben mit zerkrümelten Spekulatius-Keksen und Früchten (z.B. Mangowürfel, Kaki, Sternfrucht usw.) garnieren und servieren.
Mrs Flury - Recipes. Lovely, Easy & with a healthy touch https://www.mrsflury.com/
 

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury

Follow my blog with Bloglovin
mrsflury@gmail.com
www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Comments

  1. Hallo! Tolles rezept!
    Passt es auch auf eine grosse, runde Springform?

    Danke!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*