Schoko-Biskuit-Roulade

Eine luftige Biskuit-Roulade passt immer und schnell gebacken. Durch das Kakaopulver und die Schokoladenspäne schmeckt die Roulade lecker Schokolade. Das lockere Biskuit wird mit geschlagenem Rahm gefüllt. Je nach Saison kann die Fülle noch mit Himbeeren oder kleingeschnittenen Erdbeeren ergänzt werden. Ein leckeres und einfaches Rezept für den Nachmittagskaffee. 

Ich habe mich lange nicht an Biskuit-Rouladen gewagt aus Angst, dass diese brechen könnten. Wenn das Biskuit aber nach dem Backen sofort auf ein Geschirrtuch und Backpapier gestützt und aufgerollt wird, kann nichts schiefgehen. Dafür erhält man luftig lockeres Biskuit, welches beliebig gefüllt werden kann. Ich mache eine klassische Füllung mit geschlagenem Rahm.

Biskuit:
3 Eiweisse
2 Esslöffel Zucker
1 Prise Salz
70 g Zucker
3 Eigelbe
70 g Mehl
15 g Kakaopulver

Füllung:
2 dl Vollrahm
2 Esslöffel Puderzucker
Schokoladenspäne

Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. 2 Esslöffel Zucker beigeben und weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt.

Zucker und Eigelbe in einer Schüssel ca. 5 Minuten rühren, bis die Masse heller wird.

Mehl und Kakaopulver sieben und mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Teigschaber vorsichtig darunterziehen.

Teig rechteckig, ca. 1 cm dick auf einem mit Backpapier belegtem Backblech ausstreichen. 

Biskuit für ca. 6 min in der Mitte des auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofens backen.

Herausnehmen und das Biskuit auf ein Geschirrtuch oder ein zweites Backpapier stürzen. Mit einem nassen Tuch über das obere Backpapier streichen und dieses sorgfältig abziehen. Biskuit sofort längs mit dem Geschirrtuch aufrollen und auskühlen lassen.

Für die Füllung den Vollrahm mit dem Puderzucker steif schlagen. Bei der Verwendung von Halbrahm empfiehlt sich die Zugabe von einem Päckchen Rahmhalter (Sahnesteif).

Biskuit mit der Hälfte der Füllung bestreichen und dabei auf der Verschlussseite einen kleinen Rand frei lassen. Biskuit satt aufrollen und die restliche Füllung mit einem Spachtel auf der Roulade verstreichen. Mit Schokoladenspänen garnieren.

Hier zur Video-Anleitung:

Als frische Variante schmeckt es auch sehr lecker, wenn die Füllung noch mit gewürfelten Erdbeeren oder Himbeeren ergänzt wird. Hierzu einfach 120 g Erdbeerwürfel unter den geschlagenen Rahm mischen oder  120 g Himbeeren auf der verstrichenen Rahmfülle verteilen und diese anschliessend aufrollen.

Die Roulade bis zum Verzehr kühl stellen.

Viel Spass und Gutes Gelingen!
Eure Mrs Flury

Folgt ihr mir schon?
www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*