Original Linzer Torte

Die “Linzer Torte” gilt als die älteste bekannte Torte der Welt, seit 1653 wird sie namentlich erwähnt. Die Torte zählt für Österreich zu den Traditionellen Lebensmitteln. Ich backe mit Euch eine Linzer Torte nach dem Rezept der “k&k Hofbäckerei” aus meiner Heimat Oberösterreich. Hier die Zutaten:


165 g Butter

250 g Mehl
150 g Staubzucker
120 g geröstete Haselnüsse
1 grosses Ei
Gewürze (Vanille, Zitrone, Zimt, Nelkenpulver)
10 g Backpulver
300 g Ribiselmarmelade (rote Johannisbeer-Marmelade)
gehobelte Mandeln zum Verzieren
Die Butter und den Zucker verkneten. Das gesiebte, mit dem Backpulver vermischte Mehl, Nüsse, Eier und Gewürze dazukneten.
Den fertigen Teig kalt stellen, nach einiger Zeit aus dem Kühlschrank nehmen und vierteln. Dreiviertel des Teiges auf ca. 1,5 cm ausrollen (Tortendurchmesser ca. 22 cm), die Ribiselmarmelade aufstreichen. Den restlichen Teig zu Rollen formen und als Gitter und Rand auf die Marmelade auflegen. Mit Ei bestreichen, am Rand mit gehobelten Mandeln bestreuen.
Backzeit 40-45 Minuten bei ca. 190 Grad Celsius.
Weitere Informationen über die Linzer Torte:
Gutes Gelingen!
Eure Mrs Flury
Folgt ihr mir schon?

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*