Cookie Walnuss Pralinen – proteinreich & vegan

DIREKT ZUM REZEPT

Die feinen Cookie Walnuss Pralinen sind ein perfekter Snack für zwischendurch, wenn die Lust auf etwas Süsses kommt. Sie schmecken auch als Dessert oder sind in der Weihnachtszeit eine gesunde Abwechslung auf dem Keksteller. Die Cookie Walnuss Pralinen sind vollgepackt mit Proteinen, gesunden Fettsäuren und komplexen Kohlenhydraten. Probiert dieses einfache und leckere Rezept unbedingt aus.

Cookie Walnuss Pralinen protein Rezept Vegan Mrs Flury

Cookie Walnuss Pralinen

Diese Pralinenfüllung ist wie einen Cookie Dough, also Keksteig, umhüllt mit knackiger dunkler Schokolade und Walnüssen. Basis für den Keksteig sind gekochte Kichererbsen, welche eine gute pflanzliche Proteinquelle sind. Proteine in Desserts helfen ausserdem, dass der Blutzucker durch den enthaltenen Zucker weniger schnell ansteigt. Walnüsse sind ein wahres Brainfood dank Vitaminen, gesunden Fettsäuren, darunter die essentiellen Omega-3-Fettsäuren. Dabei gilt, wie immer – alles im Mass!

Cookie Walnuss Pralinen protein Rezept Vegan Mrs Flury

Kichererbsen versteckt in Süssem

Diese Cookie Walnuss Pralinen enthalten gekochte Kichererbsen. In Kombination mit den anderen Zutaten schmeckt man aber gar nicht, dass sie drin sind. Kichererbsen sind sehr ballaststoffreich. Ballaststoffe quellen im Magen auf, sättigen uns für eine lange Zeit, halten den Blutzuckerspiegel niedrig und sind gut für unsere Darmflora. Experten behaupten, wer viel und regelmässig Kichererbsen isst, kann das Risiko für Diabetes und Übergewicht senken. Ich packe gerne Kichererbsen in Snacks, weil ich sehr gerne esse, sie gesund sind und sättigen. In den Pralinen schmeckt man die Kichererbsen nicht sehr stark, aber ihr werdet überrascht sein, wie gut die Kombination schmeckt!

Cookie Walnuss Pralinen protein Rezept Vegan Mrs Flury

Weitere gesunde Snackideen

Gesunde Snacks begleiten mich durch den Alltag und ich habe euch einige meiner Favoriten unten verlinkt. Probiert sie unbedingt aus!

Matcha Bliss Balls

Granola Cups

Cookie Dough Bars – Super lecker, gesund und proteinreich

Cookie Walnuss Pralinen protein Rezept Vegan Mrs Flury
Cookie Walnuss Pralinen protein Rezept Vegan Mrs Flury
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Cookie Walnuss Pralinen

Die gesunden, veganen Pralinen sind proteinreich, schmecken köstlich und sind leicht zubereitet.
Portionen: 18 Stück
Kalorien: 107kcal
Autor: Doris

Zutaten

Für die Füllung

Für die Glasur

  • 150 g dunkle Schokolade (mind. 70% Kakao)
  • 1 TL Kokosöl
  • 40 g gehackte Walnüsse

Anleitungen

  • Alle Zutaten für die Füllung ausser die gehackte Schokolade und die pflanzliche Milch in den Mixer (Food Prozessor) geben und zu einer teigigen Masse zerkleinern.
  • Je nach Konsistenz der Masse noch 1-2 EL pflanzliche Milch hinzufügen.
  • Zuletzt die gehackte Schokolade untermischen.
  • Aus dem Teig nun 18 kleine Kugeln formen, diese auf ein Teller/Tablett legen und für 30 Minuten ins Gefrierfach geben.
  • In der Zwischenzeit die Schokolade und das Kokosöl für die Glasur schmelzen und die gehackten Walnüsse hinzugeben.
  • Die Kugeln aus dem Gefrierfach nehmen, in die Schokoladenmischung tauchen, abtropfen lassen und auf ein Backpapier legen.
  • Die Kugeln aushärten lassen und anschliessend geniessen! Die Pralinen am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Notizen

Die Pralinen sind 2 Wochen im Kühlschrank haltbar, sonst für längere Zeit einfrieren.

Nutrition

Kalorien: 107kcal | Kohlenhydrate: 10g | Protein: 3g | Fett: 6g | davon gesättigtes Fett: 2g | Transfett: 1g | Cholesterin: 1mg | Natrium: 27mg | Kalium: 104mg | Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 4g | Vitamin A: 6IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 15mg | Eisen: 1mg
Cookie Walnuss Pralinen protein Rezept Vegan Mrs Flury

Hast du die Cookie Walnuss Pralinen ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Cookie Walnuss Pralinen protein Rezept Vegan Mrs Flury
Cookie Walnuss Pralinen protein Rezept Vegan Mrs Flury

6 Comments

  1. Hallo liebe Doris,
    ich habe gestern einen großen Topf Kichererbsen gekocht und einen Teil hab ich für dein Rezept direkt weiterverarbeitet. Was soll ich sagen? Die Pralinen schmecken noch besser als ich dachte. Ich bin beigeistert! Vielen Dank für das tolle Rezept 🙂
    Ganz liebe Grüße, Vanessa

    • Liebe Vanessa,

      Danke für deine Nachricht. Das freut mich sehr zu hören, dass das Rezept dir schmeckt.

      Liebe Grüsse Doris

  2. 5 stars
    Hallo Doris,
    mal wieder ein super Rezept von Dir. Schmeckt so lecker. Ich finde es einfach großartig, welche leckeren Süßigkeiten man aus Hülsenfrüchten machen kann. Ich habe auch noch etwas Vanille hinzugefügt.
    Herzlichen Dank für deine vielen leckeren und gesunden Rezepte. Deine Seite ist schon seit Jahren ein große Hilfe für mich.
    Herzliche Grüße
    Rita

    • Liebe Rita,

      Vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ich finde auch, dass man Hülsenfrüchte so gut in süssen Kleinigkeiten unterbringen kann. Es freut mich sehr zu hören, dass meine Rezepte dich inspirieren.

      Liebe Grüsse Doris

  3. Eine Frage, in dem Video auf Instagram sieht es aus, als wenn Sie auch Vanille rein machen.
    Bei den Zutaten steht es aber nicht dabei.
    Muss es doch nicht mit rein?

    • Hallo,

      Da die Vanille im Rezept nicht essenziell ist, habe ich es weggelassen. Aber du darfst es natürlich hinzufügen.

      Liebe Grüsse Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*