Choco Crossies Torte ohne Backen

Beim Gedanken an Choco Crossies muss ich als Kinder der 80er natürlich sofort an die legendäre Fernsehwerbung aus den 90ern denken. Gegessen habe ich Choco Crossies das erste Mal aber erst viel später, da es die leckeren Knusperpralinen damals bei uns in Österreich nicht gab.

schokocrossiestorte-1-von-1

Der knusprige Genuss ohne Backen ist auch an Weihnachten sehr beliebt und die Zubereitung ist kinderleicht. Ich wollte diesmal aber nicht die üblichen “Häufchen” zubereiten, sondern habe aus der Masse eine leckere Choco Crossies Torte zubereitet.

Neben Schokolade geben ich zum Schmelzen noch etwas Erdnussmus (oder Erdnussbutter) dazu und mische unter die Masse ein paar Cranberries. Im Nu ist eine leckere, super knusprige Torte zubereitet, welche allen gut schmeckt.

schokocrossiestorte-blog-2-1-von-1

Choco Crossies Torte (für eine 18 – 20 cm Springform)

Zutaten:

130 g dunkle Schokolade (70% Kakaoanteil)
80 g Erdnussmus (alternativ Ernussbutter)
10 g Kokosöl
80 g ungezuckerte Cornflakes (glutenfrei)
30 g Mandelstifte
30 g Cranberry getrocknet
zum Verzieren:
50 g weisse Schokolade
optional etwas pinke Lebensmittelfarbe
Kokosraspeln zum Bestreuen

Zubereitung:

Boden und Formenrand der Springform mit Backpapier auslegen. 

Cornflakes, Mandelstifte und Cranberry mischen. Dunkle Schokolade fein hacken. Zusammen mit dem Erdnussmus und Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen.

Die geschmolzene Mischung unter die Cornflakes-Mandel-Masse heben. Vorsichtig umrühren, bis alles mit Schokolade bedeckt ist. Die Masse in die vorbereitete Springform geben und diese zum Festwerden ca. 30 Minuten ins Gefrierfach geben.

In der Zwischenzeit die helle Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und nach Belieben mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben. Geschmolzene Schokolade auf der Choco Crossies Torte verteilen und mit etwas Kokosraspeln bestreuen. Zum Festwerden wieder kurz ins Gefrierfach stellen.

Die Torte in Stücke schneiden, sofort vernaschen, verschenken oder damit jeden Keksteller aufhübschen 😉

schokocrossiestorte-blog-3-1-von-1

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*