Chili sin Carne – Das ultimative vegane Chili

Aktuell versuche ich Homeoffice und die Betreuung der Schule unter einen Hut zu bringen, weshalb fürs Kochen oft wenig Zeit bleibt. Zusätzlich versuche ich nur noch einmal pro Woche einzukaufen und mehr mit haltbaren Lebensmittel zu kochen.

Zusätzlich koche ich auch immer grössere Mengen vor, damit auch noch etwas für den nächsten Tag übrig bleibt und zum Beispiel als Meal-Prep zur Arbeit mitgenommen werden kann. Für mich das perfekte Gericht mit haltbaren Lebensmittelm das schnell zubereitet ist und von meiner Familie geliebt wird ist Chili sin Carne.

Chili sin Carne Mrs Flury

Kochen mit Vorräten

Das vegane Chili ist gesund und fettarm, obwohl es vorwiegend mit haltbaren Lebensmitteln aus Konserven zubereitet wird. So habe ich immer genügend Tomaten- und Bohnenkonserven vorrätig, sowie Karotten und Zwiebel. Damit das Zubereiten besonders schnell geht verwende ich in meiner Küche Küchenutensilien von Victorinox. Wie die Messer von Swiss modern und die praktische Küchenreibe.

Chili sin Carne Mrs Flury

Ultimatives Chili sin Carne

Fleisch vermisst bei diesem Chili niemand! Als geheime Zutat für den besonderen Biss koche ich etwas Bulgur mit. Für mein Chili mische ich gerne verschiedene Bohnensorten und nehme hier weisse Bohnen, rote Kidneybohnen, sowie schwarze Bohnen.

Chili sin Carne vegan Mrs Flury

Gesunde Familienrezepte

Liebt ihr gesunde Rezepte wie dieses? Dann müsst ihr unbedingt auch die 2-Zutaten Kartoffel-Gnocchi, die Superfood Pesto Pasta oder die gesunden Burger mit Pommes ausprobieren.

Chili sin Carne vegan Mrs Flury

Chili sin Carne Rezept

5 von 1 Bewertung
Chili sin Carne Mrs Flury
Chili sin Carne
Portionen: 4 Personen
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Chilis 3-4 frische Chili Schoten
  • 2 EL Olivenöl
  • 800 g gehackte Tomaten 2 Dosen à Abtropfgewicht
  • 140 g Bulgur
  • 2 Karotten geschält, gerieben
  • 2 EL Tomtenmark
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 290 g Kidney Bohnen 1 Dose Rote Indianerbohnen
  • 260 g schwarze Bohnen oder Kidney Bohnen 1 Dose
  • 240 g weisse Bohnen 1 Dose Cannellini
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen und klein schneiden. Chilis waschen und klein schneiden.

    Chili sin Carne Mrs Flury
  2. Olivenöl in einem grossen Topf erhitzen. Zwiebel und Chili dazugeben und für 5 Minuten anbraten.

  3. Gehackte Tomaten aus der Dose dazugeben, Dosen anschliessend zur Hälfte mit Wasser füllen, kurz schwenken und das Wasser dazugiessen.

  4. Bulgur, geriebene Karotten, Tomatenmark, Ahornsirup, Paprikapulver und Salz dazugeben. Umrühren und für 15 - 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

    Chili sin Carne Mrs Flury
  5. Bohnen dazugeben, umrühren und für weitere 5 Minuten kochen lassen. Chili mit Salz & Pfeffer abschmecken

  6. Chili auf Teller aufteilen, nach Belieben mit Reis oder gerösteten Brotscheiben servieren.

    Chili sin Carne Mrs Flury

Chili sin Carne Mrs Flury

Chili sin Carne Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury
Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

4 Comments

  1. Liebe Doris!
    Ich habe soeben dein Rezept nach gekocht …. was soll ich sagen?….es ist wie immer super lecker. Ich versuche in meinen Familienspeiseplan immer wieder etwas von deinen Rezepten mit ein zu bauen. Sie gelingen immer und sind lecker für alle. Meine Familie muss ich immer wieder vom Fleischkonsum abbremsen und momentan gelingt es, eben dank leckerer Rezepte, den Konsum auf einmal die Woche zu beschränken. Wobei ich weiterhin lieber fleischlos esse. Vielen Dank für die Leckereien und als Nachtisch probiere ich jetzt den Zitronen Cheescake aus. Ich bin gespannt, wie dieses Rezept wird.
    In dieser Woche gibt es bei uns nur Doris Rezepte. :-))

  2. Hallo Doris!
    Danke für das leckere Rezept! Heute gekocht und wir sind begeistert!
    Hab vor einem Monat deine Seite entdeckt und schon einiges ausprobiert und ich kann nur danke sagen! So lecker und essen ohne Reue! Megaaaaaaa! Ich hol mir ganz viele Inspirationen von dir!
    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet
    Kira

    • Mrs Flury

      liebe Kira
      vielen Dank für deine nette Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass das Chili gut geschmeckt hat.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  3. 5 stars
    Hallo Doris, mal wieder ein super Rezept… perfekt für den Alltag und um alle satt zu kriegen 🙂
    Ich habe noch ein paar Champignons mit dazu gegeben sowie ein wenig Kreuzkümmel und Zimt. Das passte auch sehr gut.
    LG, Dilara

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*