Chia-Pudding | Gesundes Schichtdessert

Ein paar knackige Samen und Kerne habe ich mir schon immer gerne ins Frühstücksmüsli oder Jogurt gerührt. Vor einem Jahr habe ich bin ich dann auch Chia-Samen gestossen. Als sogenanntes Superfood sind die kleinen Samen jetzt in aller Munde, da diese eine geballte Ladung an Nährstoffen enthalten. So verwende ich Chia-Samen nun regelmässig in meinem Müesli, Porridge und als Pudding. Der Chia-Pudding ist einfach zubereitet und beruht auf dem unglaublichem Quellvermögen der kleinen Samen.

chia pudding
Für den Pudding werden die Chia-Samen mit Milch im Verhältnis 1:6 gemischt und anschliessend für mindestens 2 Stunden kalt gestellt, damit die Samen quellen können. Der Chia-Pudding schmeckt lecker mit Früchten gemischt und ich bereite daraus gerne ein feines Schichtdessert zu. Dazu wird der Chia-Pudding mit Früchten, Fruchtkompott, Jogurt und Samen schichtweise in ein hohes Glas gefüllt. Das sieht toll aus und schmeckt unglaublich lecker.

Den Chia-Pudding bereite ich am liebsten mit Mandelmilch zu und süsse ihn etwas mit Ahornsirup. Es kann für den Pudding aber jede beliebige Milch oder Saft (z.B. Orangensaft) verwendet werden. Auch beim Schichten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Heidelbeeren geben einen schönen Farbkontrast zum Chia-Pudding und Jogurt. Es eignen sich auch gut Himbeeren, Brombeeren oder exotische Früchte wie Mango oder Kiwi bestens. 

Chiapudding4 21215 
[yumprint-recipe id=’9′]
Chiapudding1 21215 

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!

Eure Mrs Flury

Follow my blog with Bloglovin
www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare

  1. Pingback: Nice Cream | Gesunde vegane Eiscreme - Mrs Flury - Recipes. Lovely, Easy & with a healthy touch

  2. Hallo. Erstmal bin ich super begeistert von deinen Rezepten. Macht gerade richtig spaß vieles Auszuprobieren. Ich möchte Ernährungstechnisch mehr Abwechslung reinbringen. Esse jeden Morgen mein Brot da ich auch oft wenig zeit habe(Schichtdienst) nun würde ich gerne morgens Chiasamen mit Milch und Früchten essen. Kann ich den Gequollenen Chiasamen mit milch mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren?

    • Liebe Manuela
      Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung! Ich freue mich sehr, dass dich meine Rezepte inspirieren. Du kannst den Chiapudding in einer Schale anrühren und mit Frischhaltefolie bedeckt 2-3 Tage ohne Früchte im Kühlschrank aufbewahren. Wenn die Konsistenz anschliessend zu dick ist, kannst du vor dem Servieren noch etwas Jogurt/Quark unterrühren. Kombiniert mit Früchten würde ich den Pudding innerhalb von einem Tag essen,
      liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*