Carrot Cake Bites – gluten- und zuckerfrei

Direkt zum Rezept

Wenn ihr auf der Suche nach einem schnellen und gesunden Snack seid, dann sind diese Carrot Cake Bites genau das Richtige für euch. Sie sind einfach gemacht, benötigen nur wenige Zutaten und schmecken unglaublich lecker – Perfekt zum Mitnehmen ins Büro oder als kleines Dessert.

Carrot Cake Bites - Bliss Balls Mrs Flury

Vegan, gluten- und zuckerfrei

Die Carrot Cake Bites sind vegan, gluten- und zuckerfrei. Für die natürliche Süsse verwende ich Datteln und für eine tolle Textur sorgen frische Karotten, die voller Antioxidantien und Vitaminen sind, Kokosraspeln und Walnüsse. Aber das ist nicht alles – Dank der Reiswaffeln haben die Kugeln eine noch luftigere Konsistenz als herkömmliche Bliss Balls und macht sie zu einem perfekten Snack für Zwischendurch oder einem süssen kleinen Dessert.

Carrot Cake Bites - Bliss Balls Mrs Flury

Perfekt zum Vorbereiten

Ich bereite mir gerne Snacks für die Woche vor. Diese leckeren Karottenkuchen Happen lassen sich gut vorbereiten, sind gut 4 Tage im Kühlschrank haltbar oder können über längere Zeit eingefroren werden. Bei Bedarf die Carrot Cake Bites einfach herausnehmen und bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Carrot Cake Bites - Bliss Balls Mrs Flury

Gesunder Snack für Zwischendurch

Gesund Naschen in From von kleinen runden Energiekugeln ist ganz nach meinem Geschmack. Ich bereite sie mir gerne als Vorrat für die Woche vor. Es gibt sie in so vielen Varianten und folgend habe ich euch weitere Rezepte verlinkt:

Carrot Cake Bites - Bliss Balls Mrs Flury

Rezept vegane Carrot Cake Bites

Carrot Cake Bites - Bliss Balls Mrs Flury
Rezept drucken
5 from 1 vote

Carrot Cake Bites

Portionen: 20 Stück
Kalorien: 85kcal
Autor: Mrs Flury

Zutaten

  • 8 Reiswaffeln etwa 55 g
  • 75 g Walnüsse
  • 160 g entsteinte Datteln
  • 20 g Kokosraspeln
  • 80 g geriebene Karotte ca. 1 Stück
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL Kardamom

Zum Garnieren

  • 60 g vegane Schokolade weiss oder dunkel
  • Pistazien

Anleitungen

  • Karotte schälen, und raffeln, 80 g geriebene Karotte abwiegen.
  • Reiswaffeln, Walnüsse, entsteinte Datteln, Kokosraspeln, geriebene Karotte, Zimt, Ingwer und Kardamom in den Mixer geben.
  • Alles zu einer krümeligen Masse zerkleinern, die Masse wird nicht so kompakt, teigig wie bei herkömmlichen Bliss Balls. Sollte die Masse aber zu trocken sein zum Formen, dann nach Bedarf noch 1-2 EL Ahornsirup oder Wasser beigeben.
  • Mit einem Esslöffel Portionen aus der Masse abnehmen und zu runden Kugeln formen. Die Kugeln kurz kühlen.
  • Schokolade schmelzen und die Kugeln damit verzieren, mit Pistazien bestreuen und aushärten lassen.
  • Carrot Cake Bites direkt geniessen oder im Kühlschrank lagern.

Nutrition

Kalorien: 85kcal | Kohlenhydrate: 12g | Protein: 1g | Fett: 4g | davon gesättigtes Fett: 1g | Polyunsaturated Fat: 2g | Monounsaturated Fat: 0.4g | Natrium: 4mg | Kalium: 98mg | Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 7g | Vitamin A: 670IU | Vitamin C: 0.3mg | Calcium: 13mg | Eisen: 1mg
Carrot Cake Bites - Bliss Balls Mrs Flury

Habt ihr das Rezept ausprobiert?

Dann markiert mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury 
Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Carrot Cake Bites - Bliss Balls Mrs Flury

2 Comments

  1. Susanne

    5 stars
    Die sind einfach mega lecker!!!
    Danke für das tolle Rezept!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*