Brownie Protein Bites – vegan, ohne Mixer

Direkt zum Rezept

Die köstlichen, mit Schokolade überzogenen Brownie Bites sind in wenigen Minuten in einer Schüssel ohne Mixer gemacht und schmecken unglaublich lecker. Proteinreich, glutenfrei und ohne Datteln sind die Brownie Bites eine perfekte, kleine Energiequelle für Zwischendurch und stillen die Lust auf Süsses auf gesunde Weise – So halten proteinreiche Mahlzeiten den Blutzucker konstanter und beugen Heisshunger vor. Probiert das Rezept unbedingt einmal aus!

Was steckt in den Brownie Bites?

Die leckeren Brownie Bites sind ruckzuck und ganz einfach ohne Mixer zubereitet. Ihr benötigt nur wenige Zutaten wie Mandelmehl, Mandelmus, Ahornsirup, ungezuckertes Kakaopulver und mein Bio Kakao Proteinpulver (oder mehr Kakaopulver).

Ich reichere meine Rezepte gerne mit wenig Bio Proteinpulver an, da Proteine wichtig für viele Stoffwechselprozesse und Bestandteil von Enzymen, Haut und Haaren sind. Ausserdem sättigt eine proteinreiche Mahlzeit länger.

Brownie Bliss Balls

Mein Bio Kakao Proteinpulver

Für die Brownie Bites verwende ich mein veganes Bio Kakao Proteinpulver. Es liefert nicht nur einen feinen Schokoladen-Geschmack, sondern auch eine gesunde, pflanzliche Proteinmischung aus Hanfnuss-, Kürbis-, Sonnenblumen- und Leinsamenprotein. Extra fein gemahlen ist es ideal als Zugabe für Shakes aber auch zum Backen als Mehlersatz. Mein Bio Kakao Proteinpulver gibt es in meinem Onlineshop zu kaufen!

Brownie Bliss Balls

Gesund Naschen

Gesund Naschen in Form von kleinen runden Energiekugeln ist ganz nach meinem Geschmack. Es gibt sie in so vielen Varianten. Unten habe ich euch weitere, leckere Bliss Balls Rezepte verlinkt. Probiert die Rezepte unbedingt einmal aus:

Brownie Bliss Balls

Snack to Go

Die Brownie Bites sind eine gesunde Alternative zu herkömmlichen süssen Snacks. Sie lassen sich super vorbereiten und sind ideal zum Mitnehmen für Ausflüge oder als Dessert zum Kaffee. Die Brownie Protein Bites sind:

  • ohne Mixer schnell gemacht
  • mit nur 6 Zutaten
  • perfekt zum Vorbereiten
  • Glutenfrei
  • Proteinreich
  • vegan
  • Gesunde „Kuchen“ Happen mit vielen Nährstoffen
  • reich an Ballaststoffen

Rezept Brownie Protein Bites

Brownie Bites

Gericht: Kleinigkeit
Keyword: Bliss Balls
Portionen: 9 Stück
Kalorien: 105kcal

Zutaten

  • 60 g Mandelmehl oder Hafermehl glutunfrei
  • 2 EL Kakaopulver ungezuckert
  • 2 EL Bio Kakao Proteinpulver aus meinem Onlineshop
  • 1 Prise Meersalz
  • 60 g Mandelmus
  • 45 g Ahornsirup
  • 1 EL Wasser

Glasur

Anleitungen

  • Trockene Zutaten in eine Schüssel geben und mischen.
  • Flüssige Zutaten beigeben und alles zu einer teigigen Masse verkneten.
  • Aus dem Teig runde Kugeln formen. Brownie Bites zum Festwerden 30 Minuten kühl stellen.

Glasur

  • Die dunkle Schokolade mit dem Kokosöl schmelzen.
  • Gekühlte Kugeln damit verzieren und nach Belieben mit Kakaonibs und Meersalz bestreuen.

Notizen

Brownie Bites im Kühlschrank aufbewahren oder für längere Zeit einfrieren.

Nutrition

Kalorien: 105kcal | Kohlenhydrate: 9g | Protein: 3g | Fett: 7g | davon gesättigtes Fett: 1g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 1g | Natrium: 82mg | Kalium: 69mg | Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 6g | Calcium: 23mg | Eisen: 1mg
Brownie Bliss Balls

Hast du die Brownie Bites ausprobiert?

Dann markiert mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury 
Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*