Veganes Bohnen Hack selber machen – proteinreich

Direkt zum Rezept

Bohnen sind reich an sättigenden Ballaststoffen, enthalten hochwertiges Eiweiss und sind somit ideal als pflanzliche Proteinquelle in der Küche. Das Bohnen Hack ist einfach gemacht, schmeckt super lecker und ich liebe es in Variante als Wraps, kann aber vielfältig verwendet werden.

Gesundheitliche Vorteile von Bohnen

Bohnen sind eine gesunde Proteinquelle, werden aufgrund der blähenden Eigenschaften jedoch oft vom Speiseplan gestrichen werden. Mit der richtigen Zubereitung können die Bohnen verträglicher gemacht und der Histamingehalt verringert werden. Zudem liefern sie viele Mineralien und sind reich an Ballaststoffen, was den Blutzuckerspiegel langsam ansteigen lässt und länger satt hält.

Bohnen Hack - Mrs Flury Bio schwarze Bohnen

Veganes Bohnen Hack selber machen

Der grosse Vorteil vom selber machen ist, dass du weisst, was drin ist. Mittlerweile gibt es viele pflanzliche Hackfleischalternativen im Supermarkt zu kaufen. Fertige Produkte enthalten meist viele Zusatzstoffe, sind stark verarbeitet und auch wenn einige Hersteller keine langen Zutatenlisten mehr haben, so sind und bleiben die Ersatzprodukte industriell gefertigte Lebensmittel.

Bohnen Hack - Mrs Flury Bio schwarze Bohnen

Das zeichnet das Bohnen Hack aus:

  • proteinreich
  • ballaststoffreich
  • laktosefrei
  • nussfrei
  • sojafrei, ideal für alle die Soja nicht gut vertragen
  • low-carb geeignet
Bohnen Hack - Mrs Flury Bio schwarze Bohnen

Schwarze Bohnen in der gesunden Küche

Schwarze Bohnen haben einen grossen Nährwert und sind eine gesunde Bereicherung für viele Gerichte. Weitere leckere Rezepte findest du auf meinem Blog:

Bohnen Hack - Mrs Flury Bio schwarze Bohnen

Rezept veganes Bohnen Hack

Ich liebe das gesunde Bohnen Hack als Variante in Wraps. Es schmeckt aber auch super zu Pasta und kann in vielen Rezepten als Hackfleischalternative eingesetzt werden.

Bohnen Hack – vegan und proteinreich

Hackfleischalternative
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 280kcal
Autor: Doris Flury

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 250 g Bio Schwarze Bohnen gekocht
  • 50 g Haferflocken glutenfrei
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Oregano / Majoran
  • 100 g Tomatensauce
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Zwiebeln kleinschneiden, Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel anschwitzen.
  • Bohnen, Haferflocken kurz in den Mixer geben und grob zerkleinern.
  • Mit den Gewürzen in die Pfanne geben und gut anbraten.
  • Tomatensauce und etwas Wasser beigeben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

Keinen Mixer zuhause? Dann könnt ihr die Bohnen und Haferflocken auch ohne Zerkleinern direkt in die Pfanne geben und einfach etwas mit dem Kochlöffel zerstossen.

Nutrition

Kalorien: 280kcal | Kohlenhydrate: 51g | Protein: 16g | Fett: 2g | davon gesättigtes Fett: 1g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 1g | Natrium: 124mg | Kalium: 1088mg | Ballaststoffe: 12g | davon Zucker: 4g | Vitamin A: 122IU | Vitamin C: 4mg | Calcium: 95mg | Eisen: 4mg
Bohnen Hack - Mrs Flury Bio schwarze Bohnen

Hast du das Bohnen Hack ausprobiert?

Dann markiert mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury 
Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*