Gesunde Blumenkohl Pasta vegan ölfrei

Pasta geht immer und mein neues Lieblingsrezept sind Spaghetti mit gesunder Blumenkohl Sauce. Die Blumenkohl Pasta ist in nur 20 Minuten zubereitet, kommt ganz ohne Öl und Milchprodukte aus und schmeckt einfach köstlich. Alle in meiner Familie lieben die gesunde Blumenkohl Pasta und das Rezept ist auch perfekt für Kinder geeignet, die sonst kein Gemüse mögen 😉

Gesund kochen mit Blumenkohl

Blumenkohl ist ein gesundes Multitalent in der Küche und macht die Sauce herrlich cremig, ganz ohne Öl und Milchprodukte. Das weisse Kohlgemüse enthält Vitamin C, reichlich Kalium und sättigende Ballaststoffe.

Gesunde Pasta mit Blumenkohl Sauce vegan, ölfrei, Mrs Flury

Gesunde und einfache Rezepte

Lust auf weitere gesunde Rezepte? Dann müsst ihr unbedingt auch die gesunde Blumenkohl-Reis Pfanne, das vegane Meal Prep für einen Tag, den Blumenkohl- Griessbrei oder die drei veganen One-Pot-Pasta Rezepte ausprobieren.

Pasta mit leichter Blumenkohl Sauce, gesund, vegan, ölfrei kochen Mrs Flury

Gesunde Blumenkohl Pasta

5 von 1 Bewertung
Gesunde Pasta mit Blumenkohl Sauce vegan, ölfrei, Mrs Flury
Gesunde Blumenkohl Pasta vegan ölfrei
Portionen: 2 Personen
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 60 g Macadamia Nüsse oder Cashews
  • 360 g Blumenkohl 1 kleiner Kopf
  • 125 ml Wasser
  • 1 Limette
  • 2 EL Tahini Sesammus
  • 1 TL Salz
  • 200 g Spaghetti glutenfrei
  • Zum Servieren: Chilli-Salz, Pfeffer, Kräuter, Limettenscheiben
Anleitungen
  1. Macadamia Nüsse mit Wasser bedecken und für ca. 4 Stunden (oder über Nacht) einweichen. Für eine schnelle Variante mit heissen Wasser übergiesen und 20 Minuten einweichen. Einweichwasser anschliessend abgiessen.

  2. Blumenkohl abspülen, Strunk und Blätter entfernen. 360 g Blumenkohl abwiegen.

  3. Topf mit Salzwasser erhitzen, Blumenkohl hineinlegen und für ca. 15 Minuten weich kochen. 

  4. Blumenkohl, 125 ml Wasser, Macadamia Nüsse, Limettensaft, Tahini und Salz in den Mixer geben und cremig pürieren.

  5. Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.

  6. Spaghetti mit der Blumenkohl Sauce mischen und auf zwei Tellern anrichten. Nach Belieben mit Chili-Salz, Pfeffer, frischen Kräutern und Limenttenscheiben garnieren. 

Rezept-Anmerkungen

Nährwerte Rezept

Zutaten für 2 Portionen, pro Portion Spaghetti mit Sauce:

573 kcal / 16.5 g Eiweiss / 60 g Kohlenhydrate / 11 Ballaststoffe / 33 g Fett

Pasta mit leichter Blumenkohl Sauce, gesund, vegan, ölfrei Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Vegane Pasta Alfredo Sauce Mrs Flury Rezept

Gesunde Pasta mit Blumenkohl Sauce vegan Mrs Flury

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare


  1. Habe ich heute ausprobiert und bin vom Geschmack begeistert, vor allem als ich die Sauce wie beschrieben mit Chili, Pfeffer und frischen Kräutern verfeinert habe. Danke für das spezielle Rezept.

    • liebe Priska
      vielen Dank für deine nette Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept! Das freut mich sehr zu hören, dass die Sauce gut geschmeckt hat.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  2. Das Rezept ist super toll und lecker! Kann man die Sauce auch auf Vorrat machen und einfrieren?

  3. Hallo Doris,

    habe heute Deine Blumenkohl-Pasta ausprobiert und ich war total begeistert. Hätte nicht gedacht wie cremig die Soße wird 🙂

    • liebe Kerstin
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept! Das freut mich sehr zu hören, dass die Sauce gut geschmeckt hat.
      liebe Grüsse
      Doris

  4. Hammer, dieses Rezept. Habe heute die Sauce als Basis für Carbonara genommen. Einfach ohne Chili, Limette und nur wenig Kräuter. Ist super lecker. Danke für das tolle Rezept.

    • vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Sauce gut geschmeckt hat.
      liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*