Beste Kürbissuppe vegan

Was gibt es im Herbst besseres als eine wärmende Kürbissuppe. Ich liebe das orange Gemüse in allem Varianten und bereite damit sehr gerne diese köstliche Kürbissuppe zu. Die cremige Suppe schmeckt allen in der Familie wunderbar und kommt während der Kürbissaison bei uns regelmässig auf den Tisch.

Von den Kürbissorten passt für dieses Rezept sehr gut Hokkaido-Kürbis, der mit der Schale verwendet werden kann oder die Sorte Muskat sehr gut. Ich liebe etwas Ingwer in meiner Suppe, verwende wegen Kindern aber nur ein kleines Stück.

Kürbissuppe (für 4 Portionen):

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
1 Hokkaido-Kürbis ca. 900 g
2 Kartoffeln 
2 Karotten 
1 kleines Stück Ingwer 
1 Gemüsebouillon-Würfel oder Töpfli
Salz & Pfeffer 
100 ml Kokosmilch (oder Sahne)
Zum Garnieren:
Kürbiskernöl, Kürbiskerne und Petersilie 
 

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehe klein schneiden und mit dem Öl kurz anrösten. Kürbis aushöhlen und würfelig schneiden. Kartoffeln und Karotten schälen und in Würfel schneiden. Gemüse in den Suppentopf geben, Gemüsebouillon-Würfel dazugeben, mit Wasser aufgiessen bis das Gemüse bedeckt ist.
Die Suppe ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, anschliessend Kokosmilch dazugeben, die Suppe pürieren und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Ist die Suppe zu dick, noch mit etwas Wasser verdünnen.

Die Kürbissuppe zum Servieren mit etwas Kürbiskernöl beträufeln, mit Kerne und Petersilie garnieren.

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

 

Print Friendly, PDF & Email

13 Kommentare

  1. Liebe Doris, das sieht ja sehr gut aus- und so schöne Fotos! Bei uns gibt es auch oft Kürbissuppe und ich probiere immer gerne mal ein anderes Rezept aus. Ein schönes Wochenende! Viele Grüße, Christine

    • Vielen Dank liebe Christine!
      Ich würde mich sehr freuen, wenn du einmal mein Rezept ausprobierst. Wir lieben diese jetzt in der Herbstzeit,
      liebe Grüsse
      Doris

  2. Muss ich unbedingt meiner Mutter vorschlagen!;-)

  3. Ich habe das Rezept nachgekocht und es schmeckt wirklich super lecker!!
    Liebe Grüße und ein Kompliment für deine tolle Arbeit! 🙂

  4. Hallöchen, für wie viel Liter ist ein Brühwürfel gedacht?
    LG!

    • liebe Sieglinde
      Ich verwende einen Würfel für 0,5 liter Suppe und schmecke die Suppe dann noch mit Salz & Pfeffer ab. Wenn du es salziger magst, kannst du auch 2 Würfel verwenden, da es ca. 1 Liter Suppe ergibt.
      liebe Grüsse Doris

  5. Wird heute schon zum 2. mal gekocht!! Sehr sehr lecker!!

  6. Hallo Mrs. Flury! Zum Daniederknien! Danke schön für das schöne Rezept! Wußte immer nicht was ich mit den Dingern (Kürbissen) machen soll und habe sie nie gekauft. Heute mal wieder mit Butternutkürbis. Ich kann mich echt freuen über neue vegane Rezepte, die mir auch schmecken… Herzliches Dankeschön und liebe Grüße an Dich! Julia

  7. Woher hast du die braunen Schüsseln wie auf dem Foto?

    Ganz liebe Grüße
    Celina

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*