Heidelbeer Streusel Muffins – bestes Rezept

Ich liebe einfache Muffins Rezepte wie dieses, da diese immer schnell zubereitet sind und meinen Kindern schmecken. Wohl darum gibt es auch meinem Blog mittlerweile so viele Muffins Rezepte 😉

Heidelbeer Muffins

Die Heidelbeer Muffins sind super fluffig und die Streusel darauf sind optional aber sehr empfehlenswert. Ich habe davon schon eine gesunde Variante der Heidelbeer Streusel Muffins ohne weissen Zucker veröffentlicht.

Muffins vorbereiten

Die Muffins schmecken frisch am besten, übrige Küchlein lassen sich auch prima einfrieren. Ich habe immer gerne etwas süssen Vorrat zuhause und lasse tiefgekühlte Muffins anschliessend ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur auftauen.

Heidelbeer Streusel Muffins (für 12 Stück)

Zutaten:

260 g Mehl (bei mir: helles Dinkelmehl)
1 1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
160 g Zucker
110 g weiche Butter
2 Eier
1/4 TL gemahlene Vanille oder Vanilleextrakt
120 ml Milch (bei mir: Mandelmilch)
230 g Heidelbeeren
Streusel:
2 EL Haferflocken
2 EL Zucker
1 EL Mehl
2 EL Öl (bei mir: Sonnenblumenöl)
1 TL Zimt

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Muffinsblech mit Papierformen auskleiden.

Alle Zutaten für die Streusel zu einer krümeligen Masse verrühren. Streusel bis zur Verwendung kühl stellen.

Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen. Weiche Butter und Zucker mit dem Schwingbesen des Mixers cremig aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen beigeben und weiterführen, bis die Masse heller wird.

Mehlmischung unterheben und Milch im Wechsel zugeben. Zuletzt die Heidelbeeren unterheben. Teig auf die 12 Formen verteilen, darauf die Streusel verteilen.

Die Muffins im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für 10 Minuten bei 200 Grad backen. Anschliessend die Temperatur reduzieren und die Muffins für weitere 10 – 14 Minuten bei 180 Grad fertig backen.

Wenn ihr Muffins liebt, müsst ihr unbedingt auch die gesunde Variante der Heidelbeer-Muffins ausprobieren.

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

 

8 Comments

  1. Pingback: Saftiger Tassenkuchen - Schnell und Einfach gebacken - TUMBLR & TIME

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*