Gesundes Gemüse und Hasselback Kartoffeln aus dem Ofen

Ich liebe gesunde und einfache Gerichte aus dem Backofen. Das Gemüse und die Kartoffeln aus dem Backofen sind im Nu zubereitet. Während das Gemüse im Backofen röstet kann ich schon den Tisch decken und die Weihnachtskekse aus dem Keller holen 😉

Hasselback Kartoffeln Ofengemüse Mrs Flury

Früher mochte ich keinen Rosenkohl bzw. Kohlsprossen, bis ich die Zubereitung im Backofen entdeckt habe. Der Rosenkohl schmeckt geröstet einfach traumhaft und ist so die perfekte Beilage für winterliche Gerichte.

Den Blumenkohl mariniere ich ähnlich wie den Rosenkohl und gebe noch etwas Kurkuma für eine tolle Farbe dazu. Die fächerartig eingeschnittenen Hasselback Kartoffeln sehen toll aus und schmecken traumhaft. Das perfekte Wohlfühl Gericht für kalte Tage.

Liebt wärmende Gerichte aus dem Backofen? Dann müsst ihr unbedingt das Baked Oatmeal, Buchteln oder den Kaiserschmarrn ausprobieren.

Gesundes Gemüse und Kartoffeln aus dem Backofen

Gesundes Gemüse und Kartoffeln aus dem Backofen
Zubereitungszeit
40 Min.
 
Portionen: 4 Personen
Autor: Mrs Flury
Zutaten
Rosenkohl
  • 500 g Rosenkohl
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1 EL Hefeflocken oder Parmesan
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Blumenkohl ca. 800 g
Blumenkohl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Hefeflocken oder Parmesan
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Kurkuma
Hasselback Kartoffeln
  • 500 g Baby Kartoffeln
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
Zum Servieren
  • 2 EL Tahini Sesammus
  • 1 Limette
  • Granatapfelkerne
Anleitungen
Rosenkohl
  1. Rosenkohl waschen, den Strunk abschneiden und die äusseren Blätter entfernen. In eine ofenfeste Form oder aufs Backblech legen. Rosenkohl mit Öl, Ahornsirup, Hefeflocken und Salz mischen.

  2. m vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene für ca. 25-30 Minuten backen.

Blumenkohl
  1. Blumenkohl waschen und in Röschen zerlegen. In eine ofenfeste Form oder aufs Backblech legen. Röschen mit Öl, Hefeflocken, Salz und Kurkuma mischen.

  2. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene für ca. 30 Minuten backen.

Hasselback Kartoffeln
  1. Kartoffeln waschen und auf einen Kochlöffel legen. Mit einem scharfen Messer fächerartig einschneiden, dabei die Kartoffeln nicht durchschneiden.

  2. Kartoffeln in eine ofenfeste Form oder aufs Backblech legen, mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene für ca. 30 Minuten backen.

Zum Servieren
  1. Rosenkohl, Blumenkohl und Kartoffeln auf Schalen aufteilen, mit Tahini und Limettensaft beträufeln und mit Granatapfelkernen garnieren.

Rezept-Anmerkungen

Ich verwende für die Hasselback Kartoffeln kleinere Babykartoffeln, welche im Backofen dieselbe Backzeit wie der Rosenkohl und Blumenkohl haben. Grössere Kartoffeln müssen für ca. 35 - 40 Minuten gebacken werden.

Hasselback Kartoffeln Ofengemüse Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Hasselback Kartoffeln Ofengemüse Mrs Flury

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare

  1. Hallo, ich dachte eigentlich, ich hätte den Kommentar schon einmal abgeschickt.
    Aber irgendwie sehe ich ihn nicht. Kannst Du alle 3 Bleche auf einmal in den Ofen? Dann Umluft? Nur ei Blech wäre etwas wenig, aber ich habe nur ein Ofen und würde an Weihnachten gerne mehr Gemüse machen.
    Viele Grüße
    Carina

    • Liebe Carina
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht, die Kommentare erhalte ich und muss diese erste freigeben.
      Ja genau ich gebe alles zusammen in den Ofen, deshalb verwende ich kleine Kartoffeln für dieselbe Garzeit. Ich backe das Gemüse bei Ober- und Unterhitze.
      liebe Grüsse und schöne Festtage
      Doris

      • Danke für die Antwort, schade, also muss ich wohl testen, alles auf ein Blech ist leider zu wenig;)
        Ich mache Gemüse auch immer nur bei Ober-/Unterhitze.
        Viele Grüße und Dir auch schöne Festtage.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*