Back to Fitness mit Jaybird Freedom

Ich betreibe regelmässigen Sport um mich wohl und ausgeglichen zu fühlen. Was die Abwechslung angeht, war ich bisher aber eher einseitig und laufe am liebsten einfach schnell meine Lieblingsstrecke ab. Jetzt so kurz vor dem Sommer bin ich aber wieder top motiviert und möchte endlich meine Bauch- und Rückenmuskeln wieder stärken.

Nach kurzer Abwägung habe ich deshalb wieder ein Abonnement im Fitness-Studio abgeschlossen. Mein Fitness-Studio bietet vormittags eine Kinderbetreuung an, so gibt es keine Ausreden mehr und ich versuche nun zweimal wöchentlich hinzugehen.

Im Gegensatz zum Laufen in der Natur kann ich mich mit Fitness-Studio aber ohne Musik oder Youtube Videos nur schlecht zum Training an den Geräten motivieren. Ich nehme deshalb zum Training immer mein Handy und Kopfhörer mit. Nun habe ich für ein paar Wochen die kabellosen Jaybird Freedom Wireless Kopfhörer getestet und bin begeistert.

Review Jaybird Freedom

Die Sportkopfhörer sind total klein und über Bluetooth mit meinem Handy gekoppelt. Als einziges Kabel dient eine Verbindung zwischen den beiden Kopfhörern und auf der rechten Seite befindet sich die Steuerung (Fernbedienung) der Kopfhörer, welche auch den Akku enthält. Gerade beim Laufsport und im Fitness sind die kabellosen, leichten „In-Ear“ Kopfhörer von Jaybird sehr praktisch und für mich nun unverzichtbar geworden. 

Ausstattung

Damit die kleinen Kopfhörer auch bei starker Bewegung nicht aus dem Ohr rutschen, ist es empfehlenswert die beiliegenden Ohrstöpsel und Flügel zu empfehlen. Besonders guten Halt bieten die Schaumstoff-Stöpsel, ich verwende aber lieber die hygienischen Silikon-Stöpsel zum Sport.

Der Akkustand wird beim Einschalten der Kopfhörer angezeigt und liegt bei etwa 6 Stunden. Praktisch ist das mobile, anklemmbare Ladegerät, wodurch die Jaybird Freedom Kopfhörer auch einfach unterwegs ohne Steckdose aufgeladen werden können. 

Ich habe meine Jaybird Kopfhörer über Bluetooth mit meinem Handy und meiner Smart-Watch verbunden. Durch die „Multi-Point“ die Kopplung der Jaybird Kopfhörer mit zwei Geräten wie Smartphone, Computer oder Smart-Watch möglich.

Sound

Das wichtigste bei Kopfhörern ist natürlich ein guter Sound. Ich habe bisher die beiliegenden Kopfhörer meines Handys verwendet und bin vom ausgezeichneten Klang der Jaybird Freedom Wireless Kopfhörer begeistert.

Über die Jaybird MySound App können die Kopfhörer einmalig gekoppelt und über die App der Klang der Musik nach eigenen Belieben geändert werden. Man kann mit der App experimentieren und sich ein eigenes Soundprofil speichern.

Fazit

Für mich sind die hochwertigen Jaybird Freedom* Kopfhörer ein unverzichtbarer Begleiter bei Sport geworden. Die Kopfhörer lassen sich mit den beiliegenden Stöpsel gut an das eigene Ohr anpassen und können auch über längere Zeit angenehm getragen werden.

Die Kopfhörer verfügen über einen ausgezeichneten Klang und mit der MySound App kann der Klang der Musik noch nach eigenen Bedürfnissen abgestimmt werden.

Habe ich Euch nun auch zum wieder Sport treiben begeistert? Wie gesagt, mit guter Musik in den Ohren klappt es bei mir immer gut mit der Motivation 😉

Eure Doris

*Die Jaybird Freedom Kopfhörer wurden mir von Logitech Schweiz zur Verfügung gestellt.

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Mir ist aufgefallen, dass deine Seite langsam am laden ist. Kannst du da was machen?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*