8 Comments

  1. Hört sich nach einer super Idee an!<3
    http://www.blogellive.com

  2. Oh, die warten darauf ausprobiert zu werden!😍😍😍 aber so schön gleichmäßig gebräunt werden sie bei mir nie. Benutzt du eine spezielle Pfanne?

    Liebe Grüße von
    Johanna von Dinner4friends

    • Hallo Johanna
      Durch die Bananen im Teig bräunen die Pancakes gleichmässig, auch Waffeln mit Bananen werden bei mir immer etwas bräunlicher. Ich verwende eine beschichtete Pfanne und mahle die Haferflocken sehr fein, so werden die Pancakes perfekt 🙂
      liebe Grüsse und gutes Gelingen
      Doris

  3. Liebe Doris,
    Pancakes sind einfach super, dein Rezept möchte ich gerne ausprobieren. Ergeben die Zutaten des Rezepts den ganzen Stapel Pancakes, der auf dem Foto abgebildet ist? Dann würde ich das Rezept für mich lieber halbieren, den ganzen Turm Pancakes kann ich nämlich nicht allein verdrücken 🙂
    Danke und bitte weiter viele tolle Rezepte posten!!

    • Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung zum Rezept! Die angegebene Menge reicht für 1-2 Portionen, du kannst einen Teil der Pancakes auch abgedeckt als Dessert für später aufbewahren, wenn du diese nicht alle essen möchtest. Ich würde aber eine Banane verwenden und das Rezept nicht halbieren.
      liebe Grüsse
      Doris

  4. Hallo! Ich liebe deine Rezepte! Da ich mir gerade eine anschaffen möchte, darf ich dich fragen, welche Küchenmaschine du verwendest? Danke!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*