Chia Overnight Oats mit Kürbis-Püree | Gesundes Frühstück

Ich liebe morgens ein leckeres und gesundes Frühstück in Form von Porridge und Müesli. Eine köstliche und schnelle Alternative, die ich mir gerne unter der Woche zubereite, sind Overnight Oats. Dabei werden die Haferflocken ähnlich wie beim klassischen Birchermüesli vorgängig eingeweicht und anschliessend mit beliebigen Ergänzungen wie Früchten usw. serviert. 

chia-oats-kuerbis-blog-1-von-1

Die Overnight Oats lassen sich gut vorbereiten und sind im einem verschliessbarem Behälter ideal für ein gesundes Frühstück unterwegs. Ich mische die Haferflocken gerne mit Früchten wie einer zerdrücken Banane und schichte sie am nächsten Tag mit Früchten. 

Da ich Kürbis sehr gerne habe, liebe ich aktuell die herbstliche Variante geschichtet mit süssem Kürbis-Püree. Der Kürbis hat eine angenehm süssliche Note und passt herrlich auch für süsse Gerichte. Für das Aroma bereite ich das Kürbis-Püree wie bei den Kürbis-Muffins gerne im Ofen zu. Alternativ können aber auch Kürbiswürfel gedünstet und zerdrückt werden.

Chia Overnight Oats mit Kürbis-Pürree (für 1 Person)

Zutaten Chia Oats:

1 reife Banane
4 EL Haferflocken
2 EL Chia-Samen
2 TL Hanfproteinpulver (optional)
120 ml Mandelmilch
100 ml Wasser
1 TL Süssungsmittel (bei mir: Kokosblütensirup)
1/2 TL Zimt

Zutaten Kürbis-Püree:

160 g Kürbis-Püree
1 TL Süssungsmittel (bei mir: Kokosblütensirup)
1/2 TL Zimt

Zum Servieren:
Kokosjogurt, frische Feigen, Kakaonibs, gehackte Nüsse usw. zum Bestreuen

Zubereitung:

Kürbis im Ofen für ca. 40 Minuten bei 180 Grad oder in Würfeln mit wenig Wasser ca. 20 Minuten weich dünsten. Anschliessend die Stücke mit einer Gabel zu einem Püree zerdrücken. 160 g abwiegen, Süssungsmittel und Zimt untermischen und beiseite stellen.

Für die Chia-Oats die Banane in einer Schüssel zerdrücken. Haferflocken, Chia-Samen, Protein-Pulver, Süssungsmittel, Zimt, Mandelmilch und Wasser dazugeben. Gut umrühren und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht zugedeckt in den Kühlschrank stellen. 

Vor dem Servieren die Chia-Oats umrühren und nach Belieben mit noch etwas mehr Milch verdünnen. In ein Glas abwechselnd Chia-Oats, Kürbis-Püree und nach Belieben noch etwas Jogurt (bei mir Kokosjogurt) und frischen Feigen schichten. Zum Verzieren passen Kakaonibis, gehackte Nüsse, gepufftes Getreide usw. gut.

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*